Pressemappe Bildmaterial Pressemitteilungen Kontakt

Pressearchiv

2015 2014 2013 2012 vor 2012

Ansprechpartner

reifencom GmbH
Sabrina Liekefett
Südfeldstr. 16
30453 Hannover
Tel.: +49 511 123210-33
 
E-Mail: presse@reifen.com
Internet: www.reifen.com
 
PR-Agentur:
www.aufgesang.de

Pressemitteilungen

Immer auf dem neuesten Stand - Pressemitteilungen 2016

Willkommen im Pressebereich von reifen.com. Wir freuen uns über Ihr Interesse.
Hier präsentieren wir Ihnen aktuelle News, Medieninformationen sowie Zahlen, Daten und Fakten
rund um uns und unseren Service.

MELDUNGEN

Schneeketten: Wann sind sie aufzuziehen - und welche Alternativen gibt es?



Bielefeld/Hannover, 08.11.2016. Neben Schneeketten aus Stahl gibt es heute auch moderne Lösungen, nämlich sogenannte Traktionshilfen aus Gewebematerial und sogar Haftsprays. Doch was hiervon bietet die wirksamste Hilfe? Und wann sollten Schneeketten oder Ersatzprodukte überhaupt zum Einsatz kommen? Der Reifenfachdiscounter reifen.com (http://www.reifen.com) klärt auf:




  1. Erlaubt nur, wenn erforderlich! Schneeketten dürfen nur zum Einsatz kommen, wenn die Straßen so verschneit sind, dass Winterreifen alleine keinen Halt mehr finden. Entfällt dieser Umstand, müssen die Ketten sofort wieder runter.
  2. In bergigen Regionen ein Muss! Bei der Fahrt in den alpinen Winterurlaub sollte jeder Schneeketten unbedingt dabeihaben. Vielerorts gibt es zeitweise die Pflicht, Schneeketten aufzuziehen (Verkehrsschild mit Schneeketten-Symbol). Es empfiehlt sich zudem, für die komfortablere Montage eine isolierende Unterlage, Handschuhe sowie eine Stirnlampe mitzuführen.
  3. Höchstgeschwindigkeit beachten! Das Anlegen von Schneeketten wirkt sich erheblich auf die Fahr- und Bremseigenschaften aus. Fahren Sie nicht schneller als 50 km/h.
  4. Trockenübungen durchführen! Schneeketten anzulegen, ist nicht immer ganz einfach. Um im Fall der Fälle zurechtzukommen, sollte sich jeder in Ruhe mit der Handhabung vertraut machen (Trockenübungen).
  5. Optimaler Sitz ist wichtig! Montiert wird jeweils auf die Antriebsräder, bei Allradfahrzeugen in der Regel vorn. Achten Sie auf einen guten Sitz, damit die Schneeketten weder die Reifen noch die Radkästen beschädigen. Überprüfen Sie den Sitz der Ketten ein weiteres Mal, wenn Sie 50 Meter damit zurückgelegt haben.
  6. Der Klassiker ist das Optimum! Schneeketten aus Stahl bieten den besten Halt - es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen und Preislagen. Traktionshilfen aus Gewebematerial punkten vor allem durch eine einfache Handhabung. Für Haftsprays aus der Dose gilt: Finger weg! Unabhängige Vergleichstests raten von dieser Alternative eindeutig ab.

Über reifen.com

reifen.com ist Deutschlands erster Reifenfachdiscounter mit breitem Angebot an günstigen Markenreifen. In Deutschland gibt es 37 Filialen, den Onlineshop reifen.com (2014, 2015 und 2016 in Folge Branchensieger Online-Reifenhandel bei Deutschlands bedeutendstem Service-Ranking „Service-Champions“) und 2.600 Montagepartner, die Serviceleistungen erbringen. In Frankreich, Österreich, Italien, der Schweiz und Dänemark sind es je ein weiterer Shop und 2.600 Montagepartner. Die Produktpalette umfasst Pkw-Reifen, Felgen, Kompletträder, Motorrad-, Offroad- und Transporterreifen sowie Zubehör.

Pressekontakt:

reifencom GmbH
Sabrina Liekefett
Südfeldstr. 16
30453 Hannover
Tel.: (0511) 123210-33
E-Mail: presse@reifen.com
Internet: www.reifen.com

PR-Agentur: www.aufgesang.de

Zurück nach oben

Weiterlesen
Schließen

Service-Champions: reifen.com siegt zum dritten Mal in Folge - diesmal sogar mit „Bronze“ im Gesamtranking



Bielefeld/Hannover, 18.10.2016. Die Studie „Service-Champions“ gilt aufgrund der Erhebungsbreite als wichtigstes Service-Ranking in Deutschland. Nachdem reifen.com (http://www.reifen.com) in seiner Branchen-Kategorie Online-Reifenhandel 2014 und 2015 bereits den ersten Platz erreicht hat, wird die Spitzenposition in diesem Jahr nicht nur verteidigt, sondern darüber hinaus auch ein Top-Platz im Gesamtranking erzielt: reifen.com rangiert aus Kundensicht mit einem Bronze-Medaillen-Rang erstmals in der Spitzengruppe aller 2.600 bewerteten Händler.



„Der Aufstieg in die Gruppe der servicestärksten Anbieter überhaupt ist für uns in diesem Jahr das Highlight“, freut sich Olaf Sockel, Geschäftsführer von reifen.com. „Unser Online-Shop ist über den bloßen Branchenvergleich hinausgewachsen, und wir werden nun kategorieübergreifend als ein besonderer Anbieter mit bemerkenswerter Kundenorientierung wahrgenommen.“

Die Ergebnisse der Studie „Service-Champions“ wurden soeben vorgestellt. Demnach erreicht reifen.com einen hohen „Service Experience Score“ (SES) von 62,5 Prozent. Die Erhebung wird seit 2010 von der ServiceValue GmbH in Kooperation mit DIE WELT und der Goethe-Universität Frankfurt durchgeführt. In diesem Jahr sind über 2.600 Unternehmen aus 300 Branchen aufgeführt.

Auf Erfolgsspur - Auszeichnungen säumen den Weg

Engagierter Service für die Kunden zahlt sich aus - und wird honoriert. Neben „Service-Champions“ ist es für reifen.com 2016 die dritte Auszeichnung: COMPUTER BILD prämierte den Online-Shop als „TOP-SHOP“, n-tv kürte ihn zum Kategorie-Sieger „Kfz-Zubehör“ bei der Studie „Deutschlands Beste Online-Shops“. 2015 gab es vier Auszeichnungen („Service-Champions“, „TOP-SHOP“, „Deutschlands Beste Online-Shops“ und „Top-Online-Shop“ bei FOCUS), 2014 waren es drei („Service-Champions“ und Top-Bewertungen beim Service-Vergleichstest des Magazins „MOTORRAD“ sowie bei der Leserwahl „Best Brands 2014“ des Magazins „sport auto“).

Über reifen.com

reifen.com ist Deutschlands erster Reifenfachdiscounter mit breitem Angebot an günstigen Markenreifen. In Deutschland gibt es 37 Filialen, den Onlineshop reifen.com (2014, 2015 und 2016 in Folge Branchensieger Online-Reifenhandel bei Deutschlands bedeutendstem Service-Ranking „Service-Champions“) und 2.600 Montagepartner, die Serviceleistungen erbringen. Clever kombiniert: In der Filiale oder online kaufen; bei reifen.com gelten immer die gleichen, günstigen Preise. Neben der Montage bieten die Filialen umfassende Beratung und Einlagerung. In Frankreich, Österreich, Italien, der Schweiz und Dänemark sind es je ein weiterer Shop und 2.660 Montagepartner. Die Produktpalette umfasst Pkw-Reifen, Felgen, Kompletträder, Motorrad-, Offroad- und Transporterreifen sowie Zubehör.

Pressekontakt:

reifencom GmbH
Sabrina Liekefett
Südfeldstr. 16
30453 Hannover
Tel.: (0511) 123210-33
E-Mail: presse@reifen.com
Internet: www.reifen.com

PR-Agentur: www.aufgesang.de

Zurück nach oben

Weiterlesen
Schließen

Überlebensfaktor Bremsweg: Mit diesen sechs Tipps minimieren Sie schwere Unfallfolgen




Bielefeld/Hannover, 06.10.2016. Die Länge des Bremswegs ist entscheidend für die Unfallschwere - und dafür, ob es überhaupt zum Unfall kommt. Autofahrer können viel dazu beitragen, sich und andere Verkehrsteilnehmer nicht unnötig in Gefahr zu bringen. Der Reifenfachdiscounter reifen.com (http://www.reifen.com) gibt sechs Tipps, die jeder beherzigen sollte:




  1. Frühzeitig auf Winterreifen umsteigen! Bereits bei Temperaturen um plus 7 Grad Celsius lassen Haftung und Grip bei Sommerreifen deutlich nach. Herbstzeit ist daher Wechselzeit …
  2. Vorausschauendes Fahren! Eine angepasste Fahrweise ist gerade jetzt im Herbst wichtig - denn trübes Wetter und Nebel führen zu eingeschränkter Sicht. Mit Umsicht erhöht jeder für sich die Chance, in Gefahrensituationen noch rechtzeitig abbremsen zu können.
  3. Ausreichend Profiltiefe! Dies ist ein guter Rat für jede Jahreszeit - denn bei Regen wird verhindert, dass das Fahrzeug aufschwimmt und die Haftung verliert. Die empfohlene Mindestprofiltiefe für Winterreifen liegt bei vier Millimetern.
  4. Korrekter Reifendruck! Nur so lassen sich ein bestmöglicher Kontakt des Reifenprofils zur Fahrbahn und eine optimale Haftung sicherstellen: Der Bremsweg verkürzt sich.
  5. Reifen nicht zu lange fahren! Reifen altern, werden spröde und verlieren deshalb deutlich an Grip, wodurch sich der Bremsweg verlängert. Nach sechs Jahren wird daher eine monatliche Kontrolle der Reifen empfohlen; nach zehn Jahren ist ein Austausch fällig.
  6. Einheitliche Bereifung! Vermeiden Sie unterschiedliche Reifenprofile und Profiltiefen - denn dies wirkt sich negativ auf das Bremsverhalten aus.

Über reifen.com

reifen.com ist Deutschlands erster Reifenfachdiscounter mit breitem Angebot an günstigen Markenreifen. In Deutschland gibt es 37 Filialen, den Onlineshop reifen.com (2014 und 2015 in Folge Branchensieger Online-Reifen-Handel bei Deutschlands bedeutendstem Service-Ranking „Service-Champions“) und 2.600 Montagepartner, die Serviceleistungen erbringen. Clever kombiniert: In der Filiale oder online kaufen; bei reifen.com gelten immer die gleichen, günstigen Preise. Neben der Montage bieten die Filialen umfassende Beratung und Einlagerung. In Frankreich, Österreich, Italien, der Schweiz und Dänemark sind es je ein weiterer Shop und 2.660 Montagepartner. Die Produktpalette umfasst Pkw-Reifen, Felgen, Kompletträder, Motorrad-, Offroad- und Transporterreifen sowie Zubehör.


Pressekontakt:

reifencom GmbH
Sabrina Liekefett
Südfeldstr. 16
30453 Hannover
Tel.: (0511) 123210-33
E-Mail: presse@reifen.com
Internet: www.reifen.com

PR-Agentur: www.aufgesang.de

Zurück nach oben

Weiterlesen
Schließen


Pressespiegel
mex - Das Marktmagazin im hr-fernsehen, mit zahlreichen Tipps für Verbraucher - zeigt: „Wen der erste Schnee kalt erwischt - Der "mex"-Check pünktlich zum Wintereinbruch. Wer jetzt noch die Sommerreifen drauf hat, muss schleunigst zum Reifendienst. Wir wollen wissen, wie gut Hessens Reifenhändler sind.“ […] „Nur ein einziger Reifenhändler berät uns fair und ehrlich“: reifen.com. Getestet wurde die reifen.com-Filiale in Frankfurt a.M. Bockenheim, Am Römerhof 21. Hier geht es zum Video: http://www.ardmediathek.de/tv/mex/Wen-der-erste-Schnee-kalt-erwischt/hr-fernsehen/Video?bcastId=3475172&documentId=38842558

ARDmediathek.de, servicevalue.de (09. November 2016)


“Die Kooperationspartner ServiceValue GmbH, Goethe-Universität Frankfurt am Main und DIE WELT haben Deutschlands größtes Service-Ranking erstellt, die "Service-Champions". Hinter der breit angelegten Kundenbefragung zum erlebten Service stehen insgesamt über 1.5 Million Kundenurteile zu 2.615 Unternehmen und 304 Branchen. Untersucht wird der erlebte Kundenservice anhand des "Service Experience Score" (SES). Dieser ist ebenso einfach und valide wie der sog. "Net Promoter Score" (NPS) und steht im engen Zusammenhang mit der Kundenbindung. In das Service-Ranking gehen sowohl die Urteile und Erlebnisse aktueller als auch ehemaliger Kunden (letzter Kontakt maximal 36 Monate zurückliegend) ein.“ […] „Der Serviceerlebnis-Wert für Online-Reifenhändler liegt derzeit bei 56,6%. Branchengewinner ist reifen.com.“
In der Branche Online-Reifenhandel ist reifen.com zum dritten Mal in Folge der Branchengewinner und liegt mit einem SES von 62,5% weit über dem Branchendurchschnitt.

Die Welt, servicevalue.de (18. Oktober 2016)


Welches sind die besten Online-Shops Deutschlands? Das beantwortet eine große Verbraucherbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität und n-tv. Der Deutsche Online-Shop-Preis wurde jetzt zum zweiten Mal in Berlin verliehen. Zuvor wurden rund 35.000 Kundenmeinungen ausgewertet. […] "Wie bereits im Vorjahr zeigen sich die Verbraucher mit den Bestell- und Zahlungsbedingungen besonders zufrieden", so Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität. „Überzeugen können auch die Internetauftritte und das Angebot.“ […] Zu den besten Online-Shops aus Kundensicht zählen unter anderem Ikea (Wohnen Generalisten), Hellweg (Bauen & Heimwerken), Saturn (Elektronik), Deichmann (Schuhmode), Allyouneed Fresh (Lebensmittel) und reifen.com (Kfz-Zubehör).

n-tv.de (14. September 2016)


"Die eigene Wunschbereifung lässt sich über eine gut sortierte Motorradtypenauswahl sehr bequem zusammenstellen" [...] "Persönliche Beratung: Professionell. Die Techniker von reifen.com antworten auf schriftliche Anfragen innerhalb weniger Stunden. Auch die sachliche Qualität der Aussagen überzeugt. Ebenso kompetent: die Auskunft und Hilfsbereitschaft am Telefon."

MOTORRAD