Die Cooper Tire & Rubber Company wurde 1926 im US-Bundesstaat Ohio gegründet. Inzwischen zählt das Unternehmen durch einen konsequenten Wachstumskurs und die Übernahme der Mitbewerber Avon Tyres (1997) sowie Mickey Thompson (2003) zu den führenden Reifenherstellern. Bis heute hat der Konzern über 430 Millionen Reifen produziert. Das Sortiment der Marke Cooper ist breit und deckt Reifen für folgende Fahrzeugtypen ab:

  • Geländewagen mit Allradantrieb
  • Hochleistungs-PKWs
  • Hochleistungs-SUVs
  • Kleine PKWs
  • Mittelgroße Limousinen
  • Vans

Die Cooper Tire & Rubber Company genießt auch im Motorsport einen hervorragenden Ruf. Das Unternehmen rüstet als Partner und Sponsor die FIA World Rallycross Championship aus. Zudem wurde das Team Fojmotorsports Cooper Tires bei der traditionsreichen Rallye Dakar im Jahr 2015 in der Fahrzeugklasse T3.1 Vizesieger. Das hier erlangte Know-how nutzen die Ingenieure des US-Reifenherstellers offensichtlich zur Optimierung ihrer Produkte. So überzeugte das Modell Cooper Discoverer ATR im Test von "Auto Bild allrad" (Ausgabe 4/2013) trotz des geringen Preises durch einen kurzen Bremsweg auf trockenem Untergrund. Der On- und Offoradreifen enttäuschte - Rallye-Erfolg verpflichtet schließlich - natürlich auch auf unbefestigten Wegen nicht.

Wer sein Fahrzeug mit Cooper-Reifen ausrüsten möchte, sollten unbedingt im Sortiment von reifen.com stöbern. Wir bieten zahlreiche Modelle des US-Reifenherstellers für On- und Offroad-Fahrzeuge zum günstigen Preis und in vielen Dimensionen an.