Das Angebot an Motorradreifen wächst ständig. Doch nicht alle Modelle können in der Praxis überzeugen. Gut also, dass unabhängige Fachmagazine regelmäßig Vergleichstests durchführen. Wir haben drei aktuelle Untersuchungen von "MOTORRAD" und "MOTORRAD classic" zusammengefasst, in der Sport- Enduro- und Tourenreifen auf dem Prüfstand waren.

Motorrad-Sportreifentest: Metzeler überzeugt bei den Sportreifen

Bei dem in Ausgabe 12/2016 der Zeitschrift „MOTORRAD“ erschienen Motorradreifentest mussten insgesamt sechs Sportreifen der Größen 120/70 ZR17 und 190/55 ZR17 gegeneinander antreten. Dabei handelte es sich um folgende Modelle:

Den Testsieg erfuhr sich der Metzeler Motorrad Sportec M7 RR, der insgesamt 273 von 300 Punkten erreichte. Die Tester lobten den Reifen als "echtes Universaltalent für sportliche Fahrertypen" und hoben seine ausgeprägte Ausgewogenheit positiv hervor. Mit jeweils 271 Zählern platzierten sich die Motorradreifen von Continental und Pirelli allerdings nur knapp hinter dem Testprimus, wobei der Pirelli Diablo Rosso III zudem die Auszeichnung „Kauftipp Rennstrecke“ erhielt.

Motorrad-Enduroreifentest: Pirelli bei den Enduroreifen vorn

„MOTORRAD“ untersuchte in Heft 11/2016zudem ein halbes Dutzend Enduroreifenmodelle in den Dimensionen 120/70 (Z)R19 sowie 170/60 (Z)R17. Die Tester bewerteten nicht nur die Performance auf der Landstraße und bei Nässe, sondern auch die Alltagsleistung und den Verschleiß. Dabei standen auch etwaige Leistungsveränderungen nach einer 4000 Kilometer langen Tour durch die Pyrenäen im Fokus. Das Testfeld bildeten:

Mit starken 458 von 500 möglichen Punkten avancierte der nur in der ZR-Variante erhältliche Pirelli Scorpion Trail II als „Maß der Dinge“ bei diesem Test zum Sieger.

Tourenreifentest: Continental siegt in der Kategorie Tourenreifen

Die Zeitschrift "MOTORRAD classic" verglich bei dem in Nr. 3/2017 publizierten Tourenreifentest folgende Reifenpaare der Größen 100/90 18 sowie 120/90 18:

  • Bridgestone Battlax BT-45 TL Front und Bridgestone Battlax BT-45 TL Rear
  • Continental ContiRoadAttack 2 TL Front und Continental ContiClassicAttack TL Rear
  • Dunlop Arrowmax Streetsmart TL Front und Dunlop Arrowmax Streetsmart TL Rear
  • Michelin Pilot Activ TL/TT Front und Michelin Pilot Activ TL/TT Rear
  • Den Testsieg auf den Felgen einer Yamaha XJ 900 F sicherte sich das Duo Continental ContiRoadAttack 2 TL Front und Continental ContiClassicAttack TL Rear mit 224 von 250 erreichbaren Zählern. Auch in den Einzelkategorien "Landstraße/Autobahn" und "Nässe" waren die Continental-Reifen die klare Nummer eins. Das logische Fazit der Tester lautete: „In Sachen Sportlichkeit und Sicherheit (vor allem bei Nässe) gibt es nichts Besseres.“