Datenschutzerklärung

(Stand Dezember 2018)

Präambel


Wir, die reifencom GmbH (Südfeldstr. 16, 30453 Hannover), betreiben auf der Webseite www.reifen.com einen Webshop, über den Sie nach einer Registrierung vorrangig Autoreifen, Felgen und Zubehör entweder direkt bestellen oder im Rahmen des sog. "Filialkaufs" bei einer unserer Niederlassungen zur Ansicht bestellen können oder im Rahmen von sog. "Premiumpartner-Reservierungen" bei einem unserer Premiumpartner zum Kauf vor Ort am Standort des Premiumpartners bereitstellen lassen können. Wir, sowie diese Niederlassungen wissen Ihr entgegengebrachtes Vertrauen sehr zu schätzen. Auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten legen wir deshalb besonderen Wert. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir - als Betreiberin dieser Website und Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 Datenschutzgrundverordnung - Sie darüber informieren, ob und wie personenbezogene Daten verarbeitet werden. Der Begriff der personenbezogenen Daten ist in der Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden "DSGVO") definiert. Danach sind "personenbezogene Daten" alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen also beispielsweise Ihr bürgerlicher Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum. Auch Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite können personenbezogene Daten sein. Wenn im Folgenden von der "Verarbeitung" Ihrer personenbezogener Daten die Rede ist umfasst dies die Erhebung, Speicherung, Nutzung, Sperrung und Löschung der Daten.

1. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website


Bei der ausschließlich informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO:
IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der angeforderten Seite, Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, Datenmenge, Website (von der unser Webshop aufgerufen wurde), Browser, Betriebssystem, Oberfläche (Auflösung), Sprache und Browserversion.

Die von uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie zur Gewährleistung der Stabilität und Sicherheit unserer technischen Systeme nicht mehr erforderlich sind.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Registrierung und Bestellung


Mit der Registrierung und der Aufgabe von Bestellungen (einschließlich "Filialkauf-Bestellungen" oder "Premiumpartner-Reservierungen") werden folgende personenbezogene Daten von Ihnen erhoben: Ggf. Firma, Anrede, Vorname, Name, Anschrift, Postleitzahl, Ort, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und Verbindungsdaten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage) Diese Daten sind erforderlich, um Ihr Kundenkonto anzulegen, eine Bestellung abzuwickeln und Sie bei Anfragen eindeutig identifizieren zu können. Darüber hinaus speichern wir die Verbindungsdaten zur Missbrauchsprävention. In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bzw. Art. 6 Abs. lit. f DSGVO.

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und von uns verarbeitet sowie im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen, Zahlungsdienstleister zur Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, Lastschriftverfahren, Sofortüberweisung, Finanzierung, Zahlpause und Rechnungskauf), Paketdienstleister oder an weitere Dritte übermittelt, sofern dies für die Bestellabwicklung erforderlich ist. Zahlungsdienstleister werden Ihre Daten ggf. neben der reinen Zahlungsabwicklung zu weiteren eigenen Zwecken verarbeiten, insbesondere zur Missbrauchs- und Betrugsprävention. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung des von Ihnen ausgewählten Zahlungsdienstleisters. Für den Großteil der Zahlungsmethoden (insbesondere Kreditkartenzahlung, Lastschriftverfahren und Sofortüberweisung nutzen wir Zahlungsdienstleistungen der Wirecard Bank AG zur Abwicklung oder Weiterleitung der Transaktionen. Bitte informieren Sie sich über die Datenverarbeitung durch die Wirecard Bank AG unter www.wirecardbank.de/dsgvo.

Bei Bestellungen im Rahmen des "Filialkaufs" übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an die Niederlassung von uns, an die die Waren gemäß Ihrer Bestellung geliefert werden sollen, um die Lieferung der Waren in die Niederlassung zu ermöglichen. Die Niederlassung verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur, um die von Ihnen bestellten Waren für Sie zur persönlichen Ansicht in der von Ihnen gewählten Niederlassung bereitzuhalten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in den oben genannten Fällen Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist erforderlich um den mit Ihnen geschlossenen Vertrag durchzuführen. Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich so lange, wie es zur Durchführung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages erforderlich ist und bis zum Ablauf von gesetzlichen Gewährleistungsfristen und gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfristen.

Im Rahmen von "Premiumpartner-Reservierungen" verarbeiten wir Ihre Daten im Auftrag des jeweiligen Premiumpartners. In diesem Zusammenhang übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an den jeweiligen Premiumpartner, um Ihre Reservierung dem jeweiligen Premiumpartner bekannt zu geben, um ggf. Waren an den Standort des Premiumpartners zu liefern oder um dem Premiumpartner zu ermöglichen, an seinem Standort die reservierten Waren zum Kauf bereitzustellen bzw. Dienstleistungen zu deren Erbringung bereitzuhalten. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Premiumpartner erfolgt stets im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und richtet sich im Einzelnen nach den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Premiumpartners. Für weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen unserer Premiumpartner und zur Speicherdauer Ihrer Daten bei diesen, informieren Sie sich bitte direkt bei dem jeweiligen Premiumpartner. Wir nutzen die im Rahmen von "Premiumpartner-Reservierungen" erhobenen Daten zudem zur (kommerziellen) Kommunikation mit Ihnen im Auftrag des Premiumpartners, sowie im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze oder mit Ihrer ausdrücklichen gesonderten Einwilligung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle Ihrer Einwilligung bzw. Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn die Datenverarbeitung zur Durchführung der Bestellung bei unseren Premiumpartnern erforderlich ist.

Zur Durchführung der zuvor genannten Bestellungen beauftragen wir direkt (beim "Filialkauf" im Auftrag der o.g. Niederlassung bzw. bei "Premiumpartner-Reservierungen" ggf. im Auftrag des jeweiligen Premiumpartners) andere Unternehmen und/oder Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben. Beispiele sind u. a. Paketlieferung, Sendung von Briefen oder E-Mails, sowie Montagepartner. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die sie zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den geltenden Datenschutzgesetzen zu behandeln. Rechtsgrundlage für diese Datenweitergabe ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, falls die Datenverarbeitung zur Vertragsdurchführung mit Ihnen erforderlich ist bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, falls wir ein berechtigtes Interesse an der Datenweitergabe haben und Ihre schützenswerten Interessen nicht überwiegen. Dies ist insbesondere bei der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse an Paketdienstleister der Fall, damit dieser Ihnen den genauen Lieferzeitpunkt bekannt geben kann. Wir gehen davon aus, dass dies auch in Ihrem Interesse liegt. Wenn Sie die Sperrung Ihrer E-Mailadresse beim Paketdienstleister wünschen, dann schicken Sie uns einen formlosen Widerspruch unter Angabe des Namens, der Anschrift und der zu sperrenden E-Mailadresse an datenschutz@reifen.com. Wir leiten Ihr Anliegen an den Paketdienstleister weiter. Zudem unterliegen die Versanddienstleister zur Wahrung des Postgeheimnisses besonderen datenschutzrechtlichen Verpflichtungen, so dass kein Anhaltspunkt für überwiegende schutzwürdige Interessen besteht, die einer Weitergabe der E-Mail Adresse entgegenstehen könnten.

Gutscheinangebote der Sovendus GmbH: Für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt der Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID, Couponcode und Zeitstempel an Sovendus (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot von Sovendus interessieren, zu Ihrer E-Mail-Adresse kein Werbewiderspruch vorliegt und auf das nur in diesem Fall angezeigte Gutschein-Banner klicken, werden von uns verschlüsselt Anrede, Name und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO).

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter www.sovendus.de/de/datenschutz/

Gewinnspiele: Von Zeit zu Zeit führen wir über unsere Seite oder auch offline per Flyer Umfragen oder Gewinnspiele durch. In diesen Fällen erheben wir jeweils nur diejenigen Daten von Ihnen, die zur Durchführung der Umfrage oder des Gewinnspiels erforderlich sind. Sollten Sie weitere Angaben machen können, sind die zur Teilnahme erforderlichen Pflichtangaben entsprechend gekennzeichnet. Weiter Angaben erfolgen freiwillig bzw. nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Im Falle von Umfragen werden wir Ihre personenbezogenen Daten in der Regel anonymisieren, so dass kein Rückschluss mehr auf Ihre Person möglich ist, es sei denn wir haben Ihre ausdrückliche Einwilligung zu einer personenbezogenen Verarbeitung Ihrer Daten. Im Falle eines Gewinnspiels kann es zur Gewinnausschüttung erforderlich sein, dass wir Ihre Daten an am Gewinnspiel beteiligte Dritte, wie Paketdienstleister, durchführende Reiseveranstalter oder Hotels weitergeben. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO im Falle eines Gewinnspiels und Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bei Ihrer freiwilligen Teilnahme an einer Umfrage. Wir verarbeiten Ihre Daten lediglich zur Durchführung des Gewinnspiels und/oder der Umfrage. Nach Durchführung des Gewinnspiels, erfolgter Gewinnausschüttung und ggf. dem Ablauf von gesetzlichen Gewährleistungspflichten werden wir Ihre Daten löschen. Im Falle einer Umfrage werden Ihre Daten in der Regel anonymisiert. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen bzw. Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einzulegen. Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

Identitäts- und Bonitätsprüfung
Zur Feststellung der Zahlarten, die Ihnen zu Ihrer Bestellung angeboten werden können, übermitteln wir Ihren Vor- und Zunamen, sowie Ihre Adresse an die Wirtschaftsauskunftei Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss, zum Zwecke einer Identitätsprüfung. Anhand einer Ähnlichkeitsberechnung in Prozentwerten kann festgestellt werden, ob Person und Anschrift der Wirtschaftsauskunftei bekannt sind. Dies erfolgt, entsprechend den gesetzlichen Anforderungen, soweit es zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke einer Identitätsprüfung, um sicherstellen zu können, dass wir unsere Leistungen nur an den richtigen Vertragspartner erbringen auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Falls Sie eine bestimmte Zahlungsart auswählen, werden zudem folgende Prüfungen vorgenommen: Zur Prüfung Ihrer Bonität übermitteln wir Ihren Vor- und Zunamen, Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum an die Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss. Die Verarbeitung erfolgt mithin zum Zwecke der Bonitätsprüfung zur Vermeidung eines Zahlungsausfalles und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO und des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Auf Basis dieser Informationen wird eine statistische Wahrscheinlichkeit für einen Kreditausfall und damit Ihre Zahlungsfähigkeit berechnet. Es liegt in unserem berechtigten Interesse uns vor Eingehung von Geschäften, die wie bei den angegebenen Zahlarten mit einem wirtschaftlichen Risiko einhergehen, entsprechend abzusichern. Aufgrund unserer internen Kreditrichtlinien behalten wir uns das Recht vor diese Zahlarten nach erfolgter Prüfung auszuschließen.

Ein Scoring wird nur dann durchgeführt, wenn eine dieser Zahlarten gewählt wird:

  • Rechnung

  • Lastschrift

  • Zahlpause 90 Tage

Sofern im Rahmen der Geschäftsbeziehung Negativdaten entstehen, die verlässliche Rückschlüsse auf eine Zahlungsunfähigkeit oder nicht vorhandene Zahlungswilligkeit eines Kunden zulassen, behalten wir uns das Recht vor, diese Daten unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Voraussetzungen den Auskunfteien und Dienstleister für Forderungsmanagement zusammen mit Name und Anschrift zu übermitteln. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. lit. b und f DSGVO.

Die Auskunfteien stellen diese Daten weiteren Unternehmen zur Bonitätsprüfung zur Verfügung, sofern diese ein berechtigtes Interesse an der Kenntnis dieser Daten nachweisen können.

Betrugsprävention
Für unsere Webseite verwenden wir die Services des IT-Security-Dienstleisters Risk.Ident GmbH. Sämtliche Kommunikation zwischen uns und Risk.Ident erfolgt ausschließlich zur Vermeidung von Betrugsfällen bei der Nutzung unserer Webseiten.

Datenspeicherung: Risk.Ident erhebt und verarbeitet von unseren Nutzern mit Hilfe von Cookies und Tracking-Technologien spezifische Daten zur Ausstattung des vom Nutzer verwendeten Endgerätes („gerätespezifische Daten“), Rohdaten aus der TCP/IP-Verbindung und Daten über die Nutzung unserer Webseite. Dabei wird auch die IP-Adresse des Nutzers von Risk.Ident erhoben und verarbeitet, diese wird aber innerhalb weniger Sekunden bei Risk.Ident chiffriert. Die Informationen werden bei Risk.Ident in einer Datenbank zur Betrugsvorsorge hinterlegt.

Datenabruf: Wenn der Nutzer auf unseren Webseiten einen risikobehafteten Vertrag geschlossen hat z.B. durch Anlegen eines Nutzerkontos zum Kauf bestimmter Artikel, rufen wir aus der Datenbank von Risk.Ident eine Risikobewertung ab, die dort für das vom Nutzer verwendete Endgerät hinterlegt wurde. Diese Risikobewertung basiert unter anderem auf Informationen dazu,
(a) ob das Endgerät des Nutzers aktuell oder zurückliegend über eine Proxy-Verbindung kommuniziert bzw. kommuniziert hat,
(b) ob das Endgerät sich zuletzt über verschiedene Internet-Service-Provider eingewählt hat,
(c) ob das Endgerät eine häufig wechselnde Geo-Referenz aufwies oder aufweist,
(d) wie viele Internet-Transaktionen über das Gerät innerhalb der letzten Zeit getätigt wurden (dabei ist jedoch für uns nicht erkennbar, um welche Art von Transaktionen es sich handelte),
und
(e) wie wahrscheinlich es ist, dass das in der Risk.Ident-Datenbank hinterlegte Endgerät tatsächlich dasjenige des Nutzers ist.

Das Ergebnis dieser Risikobewertung unterstützt uns dabei, Betrugsversuche zu verhindern.

Datenübermittlung: Ferner übermitteln wir an Risk.Ident Daten, soweit uns bekannt wird, dass ein Nutzer uns gegenüber einen Eingehungsbetrug begangen hat oder zu begehen versucht hat. Risk.Ident werden dabei diese Tatsache sowie die jeweiligen gerätespezifischen Daten des Nutzers übermittelt.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Betrugsprävention.

3. Datenverarbeitung durch Cookies


3.1 Grundsätze


Bei dem Aufrufen unserer Webseite werden – sofern in Ihrem Webbrowser diese Funktion nicht deaktiviert ist – Daten über so genannte Cookies erhoben, um Ihnen einen umfassenderen und auf Ihr Nutzungsverhalten abgestimmten Service zu bieten. Dabei gelten folgende Grundsätze:

Was sind Cookies und werde ich durch diese persönlich identifiziert?

Cookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen in kleinen Dateien, die mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers übermittelt werden. Sie können unsere Webseite aber grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Über die auf unserer Webseite eingesetzten Cookies (siehe Punkte 3.2. bis 3.3) werden nämlich nur Nutzungsdaten erhoben, etwa die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer dabei aber jederzeit anonym.

Wie lange bleiben die Cookies auf meinem Computer?

Die Verweildauer des jeweiligen Cookies auf Ihrem Computer bestimmt sich – wenn Ihr Webbrowser die Annahme von Cookies denn grundsätzlich akzeptiert - nach dem Zweck des Cookies.

Einige Cookies werden bereits beim Schließen Ihres Webbrowsers gelöscht (so genannte Session-Cookies), weil sie nur Informationen enthalten, die für den einen Besuch unserer Webseite erforderlich waren (etwa das "Merken" Ihres Warenkorbinhaltes oder den Verlauf der bereits angesehenen Verkaufsartikel auf unserer Webseite).

Andere Cookies bleiben über einen längeren Zeitraum auf Ihrem System gespeichert (1 Monat bis zu zehn Jahre), weil mittels dieser ein längerfristiges Nutzungsprofil erstellt werden soll, welches uns und unseren Werbepartnern helfen soll, Ihnen als Kunde auch auf anderen Webseiten möglichst interessante Werbeangebote zu unterbreiten.

Kann ich die Datenerhebung und –Speicherung durch Cookies verhindern?

Ja, das können Sie. Wie Sie dies tun, erläutern wir Ihnen unter den nachfolgenden Nummern 3.2. und 3.3.

3.2 Verwendung eigener Cookies


Wir setzen für die Funktionalität unserer Webseite selbst Cookies ein, die unseren Systemen ermöglichen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen bestimmte Services anzubieten.

Die Akzeptanz dieser Cookies ist für die umfassende Ausführbarkeit der Funktion der Website, zwingend notwendig!

Sie können dieser Datenerhebung durch unsere Cookies aber widersprechen, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers wie folgt ändern:

Die Dokumentation oder Hilfefunktion Ihres Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie verhindern, dass Ihr Webbrowser Cookies akzeptiert oder wie Sie von Ihrem Webbrowser eine Meldung erhalten, wenn neue Cookies von einer Webseite gesendet werden, die Sie dann jeweils einzeln bestätigen oder ablehnen können. Diese Einstellungsmöglichkeiten finden sich in dem jeweiligen Webbrowser meist im Einstellungsmenü "Datenschutz".

Wir empfehlen Ihnen grundsätzlich, sich nach Beendigung des Gebrauchs eines Computers stets vollständig abzumelden, wenn Sie den Computer mit anderen gemeinsam nutzen und dessen Browser so eingestellt ist, dass er Cookies automatisch akzeptiert.

3.3 Verwendung von Cookies durch Drittanbieter zu Werbezwecken / Re-Targeting


Um Ihnen als Kunden möglichst interessante Werbeanzeigen präsentieren zu können, arbeiten wir für Online-Marketing-Maßnahmen mit

  • der Google Inc.

  • der advanced STORE GmbH / ad4mat

  • der Kupona GmbH und

  • der The Reach Group GmbH

(sog. "Drittanbieter") zusammen.

Die Drittanbieter erheben über das Setzen von Cookies ebenfalls Daten über Ihr Nutzungsverhalten (s.o. Punkt 3.1.), bringen diese Nutzungsdaten jedoch gleichfalls nicht in Verbindung mit personenbezogenen Daten. Damit Ihnen auch auf anderen Webseiten möglichst interessante Werbung angezeigt werden kann, wird dabei auch so genanntes Re-Targeting eingesetzt. Dabei werden Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Webseite mittels eines Cookies auf Ihrem Computer hinterlegt. Wenn Sie dann eine Webseite unserer Werbepartner besuchen, wird dort Werbung passend zu Ihrem hinterlegten Nutzungsverhalten angezeigt. In diesen Nutzungszwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Zuordnung des Nutzungsverhaltens auf unserer Webseite zu einzelnen natürlichen Personen ist weder uns noch den Drittanbietern möglich.

Der Erhebung und Analyse dieser Nutzungsdaten über die Cookies von Drittanbietern können Sie ebenfalls widersprechen, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern. Die meisten aktuellen Browsern erlauben Ihnen dabei auch, zwischen den Cookies von Erstanbietern (siehe Punkt 3.2.) und den Cookies von Drittanbietern zu differenzieren.

Unsere Partner bieten außerdem auch die Möglichkeit an, dem Einsatz der Cookies dieser Unternehmen über einen Button (Opt-Out) gezielt zu widersprechen, d.h. ohne die Cookie-Funktion in Ihrem Browser gänzlich zu deaktivieren.

Hier über die Datenerhebung durch Google, Inc., im Rahmen von Doubleclick informieren und unter "So können Sie Cookies für Anzeigenvorgaben steuern" der Datenerhebung durch Cookies widersprechen:
https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

Hier der Datenerhebung durch Cookies von advanced STORE GmbH / ad4mat widersprechen:
https://www.ad4mat.com/de/adchoices/

Hier der Datenerhebung durch Cookies von Kupona GmbH widersprechen:
https://opt.kuponacdn.de/mastertag_opt.html?kp_customer_id=9406&kp_user_opt=out

Hier der Datenerhebung durch Cookies von The Reach Group GmbH widersprechen:
https://www.reachgroup.com/opt-out/

Wenn Sie mehr über den Datenschutz oder die Speicherdauer der Cookies bei unseren Partnern erfahren möchten, lesen Sie bitte deren Datenschutzbestimmungen.

3.4. Verwendung von Cookies im Rahmen unserer Partnernetzwerke


Wir nutzen das Performance Advertising Netzwerk der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin. Im Rahmen seiner Tracking-Dienste speichert AWIN zur Dokumentation von Transaktionen (z.B. von Leads und Sales) Cookies auf Endgeräten von Nutzern, die Webseiten oder andere Onlineangebote seiner Kunden besuchen oder nutzen (z.B. für einen Newsletter registrieren oder eine Bestellung in einem Onlineshop aufgeben). Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen seines Netzwerks. Personenbezogenen Daten werden hierbei durch AWIN nicht erhoben, verarbeitet oder genutzt. In einem Cookie wird lediglich die Information darüber platziert, wann von einem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde. In den AWIN Tracking Cookies wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordnungsfähige Ziffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines Advertisers, der Publisher, der Zeitpunkt der Aktion des Nutzers (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbei erhebt AWIN auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktion durchgeführt wird, z.B. das Betriebssystem und den aufrufenden Browser. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Feststellung der Höhe der Vergütung und der korrekten Abrechnung innerhalb des Advertising Netzwerks.

Falls Sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser nicht wünschen, können Sie dies durch die entsprechende Browsereinstellung erreichen. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Sie können Cookies auch jederzeit löschen. In diesem Fall werden die darin hinterlegten Informationen von Ihrem Endgerät entfernt. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung von AWIN und eine weitere Möglichkeit des Widerspruchs gegen das Setzen von Cookies durch AWIN finden Sie hier: https://www.awin.com/de/rechtliches/cookieoptout

Außerdem haben wir auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Affilinet integriert. Affilinet ist ein deutsches Affiliate-Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet. Dabei handelt es sich um eine Internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung, zur Verfügung, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden. Betreibergesellschaft von Affilinet ist die affilinet GmbH, Sapporobogen 6-8, 80637 München, Deutschland.
Affilinet setzt ebenfalls ein Cookie auf Ihrem System. Gespeichert werden lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate, also des den potentiellen Kunden vermittelnden Partners, sowie die Ordnungsnummer des Besuchers einer Internetseite und des angeklickten Werbemittels. Diese Kennziffern können von keinem der Beteiligten Akteure einer natürlichen Person zugeordnet werden. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und dem Affiliate, welche über das Affiliate-Netzwerk, also Affilinet, abgewickelt werden. Die Speicherung von “affilinet-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung, da nur durch das Setzen des Cookies die Höhe unserer Affiliate-Vergütung feststellbar ist.

Falls Sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser nicht wünschen, können Sie dies durch die entsprechende Browsereinstellung erreichen. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Sie können Cookies auch jederzeit löschen. In diesem Fall werden die darin hinterlegten Informationen von Ihrem Endgerät entfernt. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie bei den geltenden Datenschutzbestimmungen von Affilinet: https://www.affili.net/de/footeritem/datenschutz


4. Datenerhebung durch Drittanbieter zur Datenverkehrsanalyse ("Web Analyse", "Webtracking")


Wir verwenden zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und zur Optimierung unserer Webseite Tracking-Technologien, namentlich den Dienst Google Analytics sowie Technologien der etracker GmbH. Im Folgenden finden Sie Funktionalitätsbeschreibungen dieser Dienste sowie Links zu den jeweiligen Widerspruchsmöglichkeiten.

Google Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Die Nutzung umfasst die Betriebsart "Universal Analytics". Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code "anonymizeIp" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

etracker


Der Anbieter dieser Website verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 lit f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen.

Ich widerspreche der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten mit etracker auf dieser Website.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

5. Einsatz von Social-Plugins


Diese Website verwendet Social-Plugins der Anbieter

  • Facebook (Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA)

  • Twitter (Betreiber: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA)

  • Google+ (Betreiber: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA)


Diese Plugins erfassen normalerweise standardmäßig Daten von Ihnen und übermitteln diese an die Server des jeweiligen Anbieters. Um den Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten, haben wir technische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass Ihre Daten nicht ohne Ihre Zustimmung von den Anbietern des jeweiligen Plugins erfasst werden können. Bei Aufruf einer Seite, auf denen die Plugins eingebunden sind, sind diese zunächst deaktiviert. Erst mit einem Klick auf das jeweilige Symbol werden die Plugins aktiviert und Sie geben damit Ihre Zustimmung, dass Ihre Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plugins ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und lit. f DSGVO.

Die Plugins erfassen nach Aktivierung auch personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse und senden diese an die Server des jeweiligen Anbieters, wo diese gespeichert werden. Außerdem setzen aktivierte Social Plugins beim Aufruf der betreffenden Webseite ein Cookie mit einer eindeutigen Kennung. Dadurch können die Anbieter auch Profile über Ihr Nutzungsverhalten erstellen. Dies geschieht auch dann, wenn Sie nicht Mitglied bei dem sozialen Netzwerk des jeweiligen Anbieters sind. Sollten Sie Mitglied bei dem sozialen Netzwerk des Anbieters sein und sind Sie während Ihres Besuchs auf dieser Website bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt, können Ihre Daten und Informationen über den Besuch auf dieser Webseite mit Ihrem Profil auf dem sozialen Netzwerk verknüpft werden. Auf den genauen Umfang der von Ihnen erhobenen Daten durch den jeweiligen Anbieter haben wir keinen Einfluss. Nähere Informationen über den Umfang, die Art und den Zweck der Datenverarbeitung und über Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters des sozialen Netzwerks. Diese sind unter den folgenden Adressen abrufbar:



6. YouTube


Wir haben auf unserer Webseite Videos des Anbieters "YouTube" (YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA) eingebunden. Wir nutzen dabei den sog. "Erweiterten Datenschutzmodus". Das bedeutet, es werden keine Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und keine Daten an YouTube übertragen, solange Sie die eingebundenen Videos nicht abspielen. Sollten Sie die eingebundenen Videos abspielen, wird YouTube einen Cookie auf Ihrem Rechner speichern und es kann zu einer Datenübertragung an YouTube kommen. Sollten Sie bei YouTube eingeloggt sein, kann es zu einer Verknüpfung dieser Daten mit Ihrem YouTube Profil kommen. Weitere Informationen über Art und Verwendung der durch YouTube gesammelten Daten finden Sie hier: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube. Rechtsgrundlage für die Nutzung des Plugins ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und lit. f DSGVO.

7. Google Maps


Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit, Filialen oder Montagepartner in Ihrem Postleitzahlbereich zu suchen. Zu diesem Zweck haben wir "Google Maps", ein Angebot der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, auf unserer Seite eingebunden. Eine Verarbeitung Ihrer Postleitzahl erfolgt dabei nicht durch uns, sondern direkt durch Google. Weitere Hinweise zur Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

8. E-Mail Newsletter


Sofern Sie in den Erhalt unseres E-Mail Newsletters eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse sowie optional Ihre Vornamen, Ihren Nachnamen, Ihr Geschlecht und Ihre Postleitzahl Außerdem speichern wir das Datum Ihrer Einwilligung. Wir verarbeiten diese Daten lediglich zu dem Zweck Ihnen den E-Mail Newsletter zuzuschicken, sowie im Falle von Ihren optionalen Angaben, um den Newsletter individuell auf Sie anzupassen.

Sie können Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters sowie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den Versand des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Hierzu genügt eine formlose Mitteilung
per E-Mail an: datenschutz@reifen.com oder das Klicken des Abmeldelinks im Newsletter.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO. Wir speichern Ihre Daten so lange wie es für die Zusendung des Newsletters erforderlich ist. Im Falle Ihrer Abmeldung werden wir Ihre Daten löschen bzw. im Fall Ihrer E-Mail Adresse sperren, um sicherzustellen, dass Sie keinen Newsletter mehr von uns erhalten.

9. Ihre Rechte


Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über die bezüglich Ihrer Person bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Hierzu genügt eine formlose Mitteilung an:

reifencom GmbH
Datenschutz
Südfeldstr. 16
30453 Hannover

oder per E-Mail: datenschutz@reifen.com

Darüber hinaus steht Ihnen unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu.

Bei Eingang Ihrer Mitteilung werden wir Ihre Rechte prüfen und Ihnen so schnell wie möglich eine Rückmeldung geben. Im Falle eines Werbewiderspruchs werden wir die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten unverzüglich sperren und löschen und diese Daten nicht mehr zu Marketingzwecken nutzen.

Sie haben unbeschadet dieser Rechte und der Möglichkeit einer Geltendmachung eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, jederzeit die Möglichkeit, Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, geltend zu machen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt (Art. 77 DSGVO).

10. Schutzvorkehrungen


Um die Sicherheit Ihrer Informationen bei Übertragung zu schützen, benutzen wir Secure Socket Layer Software (SSL). Diese Software verschlüsselt die Informationen, die von Ihnen übermittelt werden. Bei der Bestätigung einer Bestellung offenbaren wir nicht Ihre Kreditkartennummer. Selbstverständlich übertragen wir im Laufe der Auftragsbearbeitung die vollständige Kreditkartennummer an das zuständige Kreditkartenunternehmen.

Wir unterhalten physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Erhebung, dem Speichern und der Offenlegung von persönlichen Informationen unserer Kunden. Diese Sicherheitsmaßnahmen beinhalten, dass wir Sie gelegentlich darum bitten, einen Nachweis über Ihre Identität zu erbringen, bevor wir Ihnen persönliche Informationen offen legen.

Für Sie ist es wichtig, sich gegen unbefugten Zugang zu Ihrem Passwort und Ihrem Computer zu schützen. Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden.

11. Weitergehende Fragen und Hinweise


Wenn Sie weitergehende Fragen zum Datenschutz bei der reifencom GmbH haben, schreiben Sie uns an datenschutz@reifen.com, und wir werden versuchen, Ihre Bedenken aus dem Weg zu räumen.

Unser Geschäft ändert sich ständig. Ebenso ändert sich diese Datenschutzerklärung. Wir behalten uns vor, Ihnen in gewissen Zeiträumen Mitteilungen über die bei uns geltenden Richtlinien zu schicken. Sie sollten dennoch in jedem Fall regelmäßig unsere Website besuchen und Änderungen zur Kenntnis nehmen.

Soweit nichts anderes geregelt ist, unterliegt die Nutzung sämtlicher Informationen, die wir über Sie und Ihre Kundenkonten haben, dieser Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung als PDF herunterladen