Pressemappe Bildmaterial Pressemitteilungen Kontakt

Pressearchiv

2018 2017 2016 2015 vor 2015

Ansprechpartner

reifencom GmbH
Sabrina Liekefett
Südfeldstr. 16
30453 Hannover
Tel.: +49 511 123210-33
 
E-Mail: presse@reifen.com
Internet: www.reifen.com
 
PR-Agentur:
www.aufgesang.de

Pressemitteilungen

Immer auf dem neuesten Stand - Pressemitteilungen 2019

Willkommen im Pressebereich von reifen.com. Wir freuen uns über Ihr Interesse.
Hier präsentieren wir Ihnen aktuelle News, Medieninformationen sowie Zahlen, Daten und Fakten
rund um uns und unseren Service.

MELDUNGEN

Zum fünften Mal in Folge: reifen.com ist erneut „TOP SHOP“ bei COMPUTER BILD




Hannover, 24. April 2019. Die Studie „TOP SHOPS“ von COMPUTER BILD gilt als eine der wichtigsten im Bereich des Onlineshoppings. Anbieter, die bei diesem Vergleichstest überzeugen, bieten ihren Kunden ein erstklassiges Einkaufserlebnis. In seiner Kategorie „Auto und Motorrad“ erhält der Reifenspezialist reifen.com ( https://www.reifen.com ) die Auszeichnung „TOP SHOP“ bereits zum fünften Mal in Folge – und gehört damit zu den 750 besten Shops des Jahres 2019.




„Ein einfacher Aufbau, eine selbsterklärende Handhabung, aber auch eine funktionale Produktsuche sowie Erreichbarkeit bei Fragen sind zentrale Kriterien für ein positives Einkaufserlebnis“, erläutert Michael Härle, Geschäftsführer von reifen.com. „Wir möchten Reifenkäufer nicht nur in unseren deutschlandweit 37 Filialen mit hoher Kundenorientierung begeistern – und freuen uns daher umso mehr, dass uns dies auch online konstant und in hervorragender Weise gelingt.“

Der Vergleichstest „TOP SHOPS“ erfolgte in Kooperation mit dem Statistikportal „Statista“. Im Fokus der breit angelegten Studie standen Kriterien wie Aufbau und Usability, Vertrauen und Sicherheit, Service und Kommunikation, die Bezahlfunktionen, Kauf und Lieferung, aber auch technische Details. Untersucht wurden die hinsichtlich Traffic- oder Umsatzzahlen 6.500 relevantesten Onlineshops. Aus diesem Pool wurden die 750 bestaufgestellten Anbieter via Detailvergleich ermittelt. Die Ergebnisse dokumentiert COMPUTER BILD in der aktuellen Ausgabe (9/2019).

Auszeichnungen und Preise - reihenweise

reifen.com geht bei Studien und Vergleichstests regelmäßig als einer der Sieger vom Platz: Der Onlineshop setzte in diesem Jahr bereits bei der Studie „Höchstes Vertrauen“ als Branchenbester den Benchmark (Focus Money und „DEUTSCHLAND TEST“). Weiteres Highlight 2019 ist die Auszeichnung „Höchste Kundentreue“ bei der „Kundentreue“-Studie von „DEUTSCHLAND TEST“. Von 2014 bis 2018 war reifen.com zudem fünfmal in Folge Branchensieger Online-Reifenhandel bei Deutschlands bedeutendstem Service-Ranking „Service-Champions“.

Über reifen.com

reifen.com ist Deutschlands Multi-Channel-Spezialist für Reifen und Räder mit breitem Angebot. In Deutschland gibt es 37 Filialen, den Onlineshop reifen.com (von 2014 bis 2018 Branchensieger Online-Reifenhandel bei Deutschlands bedeutendstem Service-Ranking „Service-Champions“) und 3.750 Montagepartner, die Serviceleistungen erbringen. Die Produktpalette umfasst Pkw-Reifen, Felgen, Kompletträder, Motorrad-, Offroad- und Transporterreifen sowie Zubehör.

Pressekontakt:

reifencom GmbH
Sabrina Liekefett
Südfeldstr. 16
30453 Hannover
Tel.: (0511) 123210-33
E-Mail: presse@reifen.com
Internet: www.reifen.com

PR-Agentur: www.aufgesang.de

Zurück nach oben

Weiterlesen
Schließen

Autofahrer-Horror: So überleben Sie ein plötzliches Bremsversagen!




Hannover, 11.04.2019. Plötzliches Bremsversagen - vielleicht noch auf einer abschüssigen Straße - ist das Horrorszenario schlechthin für jeden Autofahrer. Doch wie verhalten Sie sich im Fall der Fälle richtig, ohne sich und andere in Gefahr zu bringen? Rat und hilfreiche Tipps gibt’s vom Reifenspezialisten reifen.com ( http://www.reifen.com ):





  1. Schnell und überlegt handeln! Auf abschüssiger Strecke nimmt das Fahrzeug immer mehr an Fahrt auf und die Situation wird von Sekunde zu Sekunde gefährlicher. Jetzt kommt es vor allem darauf an, schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dazu muss jeder Autofahrer gedanklich vorbereitet sein und wissen, wie er am besten reagiert.
  2. Warnblinkanlage einschalten! Schalten Sie zunächst die Warnblinkanlage ein und betätigen Sie gegebenenfalls die Hupe, um andere Verkehrsteilnehmer zu warnen.
  3. Runterschalten und Handbremse ziehen! Fällt die Fußbremse aus, haben Sie immer noch die Motor- und die Handbremse, um Ihr Auto anzuhalten. Gehen Sie behutsam vor, damit das Fahrzeug nicht ins Schleudern gerät. Halten Sie, sofern vorhanden, den Knopf der Handbremse gedrückt, denn sonst rastet diese ein - was das Auto zusätzlich unlenkbar macht.
  4. Bremsdruck aufbauen! Auf längeren Gefällestrecken führt permanentes Bremsen dazu, dass sich die Bremsflüssigkeit überhitzt und nicht mehr komprimieren lässt - der Tritt auf die Bremse geht sprichwörtlich ins Leere. Mehrmaliges schnelles „Nachpumpen“ hilft mitunter, wieder genügend Bremsdruck aufzubauen.
  5. „Blechbremse“ einsetzen! Nutzen Sie als letzte Möglichkeit die Umgebung, um Ihr Fahrzeug zum Stehen zu bringen: Lassen Sie Ihr Fahrzeug an der Leitplanke entlangschrammen oder steuern Sie es in Hecken oder Büsche am Straßenrand. Fahren Sie notfalls auf ein anderes Auto auf, das mit annähernd gleicher Geschwindigkeit unterwegs ist. Warnen Sie den Fahrer des vorausfahrenden Fahrzeugs durch Hupen. Wenn es bei einem Bremsversagen gleichzeitig zum „Reifenplatzer“ kommt, ist die „Blechbremse“ ohnehin die beste Option, damit Ihr Fahrzeug nicht ins Schleudern gerät.
  6. Lieber vorbeugen! In den meisten Fällen ist Bremsversagen auf defekte Bremsleitungen oder zu alte Bremsflüssigkeit zurückzuführen. Regelmäßige Wartung bietet den wirksamsten Schutz - erneuern Sie zudem alle zwei Jahre die komplette Bremsflüssigkeit.


Über reifen.com

reifen.com ist Deutschlands Multi-Channel-Spezialist für Reifen und Räder mit breitem Angebot. In Deutschland gibt es 37 Filialen, den Onlineshop reifen.com (von 2014 bis 2018 Branchensieger Online-Reifenhandel bei Deutschlands bedeutendstem Service-Ranking „Service-Champions“) und 3.750 Montagepartner, die Serviceleistungen erbringen. Die Produktpalette umfasst Pkw-Reifen, Felgen, Kompletträder, Motorrad-, Offroad- und Transporterreifen sowie Zubehör.

Pressekontakt:

reifencom GmbH
Sabrina Liekefett
Südfeldstr. 16
30453 Hannover
Tel.: (0511) 123210-33
E-Mail: presse@reifen.com
Internet: www.reifen.com

PR-Agentur: www.aufgesang.de

Zurück nach oben

Weiterlesen
Schließen

13 Prozent der Autofahrer beurteilen den Zustand ihrer Reifen „nach Gefühl“




Hannover, 07.03.2019. Besorgniserregend: Bei der Beurteilung der Einsatzfähigkeit ihrer Reifen verlassen sich 13 Prozent der Autofahrer auf ihr subjektives Empfinden. Jeder Zehnte ist zudem überzeugt, dass Reifen bis zum Erreichen des empfohlenen Höchstalters - unabhängig von der Profiltiefe oder Reifenschäden - verwendungsfähig sind. Dies ist das Ergebnis einer Befragung von 2.825 Autofahrern, durchgeführt vom Reifenspezialisten reifen.com.





Dass von (zu) alten Autoreifen Sicherheitsrisiken ausgehen - diese Ansicht teilt ein Viertel der Autofahrer nicht: So rechnen bei Verwendung alter Reifen 24 Prozent keineswegs mit verminderter Haftung oder längeren Bremswegen, weitere 29 Prozent nicht mit erhöhter Aquaplaning-Gefahr. Zusätzlich gehen 27 Prozent der Befragten nicht davon aus, dass mit zunehmendem Reifenalter die Gefahr für eine Laufflächenablösung oder einen „Reifenplatzer“ steigt.

Reifenalter: Der DOT-Nummer vertraut nicht jeder …

Doch wie lässt sich das Reifenalter überhaupt in Erfahrung bringen? Obwohl fast jeder Autofahrer weiß, dass die DOT-Nummer die entscheidenden Informationen bereithält (99 Prozent), orientieren sich 11 Prozent zusätzlich am Kaufbeleg oder der Montagerechnung. Für weitere 4 Prozent ist die Haptik ein Kriterium, denn „junge, voll einsatzfähige Reifen fühlen sich elastisch an“.

Bei der Frage, bis zu welchem Lageralter der Handel Autoreifen noch als „neu“ verkaufen darf, tippen 57 Prozent auf geringe Zeitspannen bis zu zwölf Monaten. Dass es laut Branchenverband fünf Jahre sind, wissen gerade einmal sechs Prozent der Befragten.

reifen.com hat vom 13. bis 18. Februar Autofahrer online befragt. Weiterführende Informationen zum Thema Reifenbeurteilung und Reifenalter stehen im Online-Pressebereich von reifen.com bereit.

Über reifen.com

reifen.com ist Deutschlands Multi-Channel-Spezialist für Reifen und Räder mit breitem Angebot. In Deutschland gibt es 37 Filialen, den Onlineshop reifen.com (von 2014 bis 2018 Branchensieger Online-Reifenhandel bei Deutschlands bedeutendstem Service-Ranking „Service-Champions“) und 3.750 Montagepartner, die Serviceleistungen erbringen. Die Produktpalette umfasst Pkw-Reifen, Felgen, Kompletträder, Motorrad-, Offroad- und Transporterreifen sowie Zubehör.

Pressekontakt:

reifencom GmbH
Sabrina Liekefett
Südfeldstr. 16
30453 Hannover
Tel.: (0511) 123210-33
E-Mail: presse@reifen.com
Internet: www.reifen.com

PR-Agentur: www.aufgesang.de

Zurück nach oben

Weiterlesen
Schließen


Pressespiegel
“Zum vierten Mal suchte SerivceValue in Kooperation mit dem Handelsblatt "Deutschlands beste Händler". Dabei haben die Verbraucher ihre Anbieter aus dem Einzelhandel (online und stationär) gewählt, auf Basis einer repräsentativ ausgesteuerten Online-Erhebung als Kunden-/ Verbraucherbefragung.“
„Insgesamt wurden 1.171 Online-Händler aus 103 Branchen untersucht. Der Befragung liegen über 420.000 Kundenurteile zu Grunde. Derjenige Online-Händler mit den meisten Stimmen „der beste Online-Händler“ im Verhältnis zu allen abgegebenen Stimmen zu „der beste Online-Händler“ erhält die Auszeichnung „Bester Online-Händler“. Online-Händler, dessen Zufriedenheitswerte über dem Branchen- bzw. Kategorienmittelwert liegen, werden als „Deutschlands beste Online-Händler“ ausgezeichnet.“
In der Branche Online-Reifenhändler belegt reifen.com zum dritten Mal in Folge Platz eins als „Bester Online-Händler“ und liegt mit seinem Zufriedenheitswert deutlich über dem Branchendurchschnitt.

Handelsblatt, servicevalue.de (19. März 2019)


“Die Kooperationspartner ServiceValue GmbH, Goethe-Universität Frankfurt am Main und DIE WELT haben Deutschlands größtes Service-Ranking erstellt, die "Service-Champions". Hinter der breit angelegten Kundenbefragung zum erlebten Service stehen insgesamt über 1,5 Millionen Kundenurteile zu 3.016 Unternehmen und 327 Branchen.
Untersucht wird der erlebte Kundenservice anhand des "Service Experience Score" (SES). Dieser ist ebenso einfach und valide wie der sog. "Net Promoter Score" (NPS) und steht im engen Zusammenhang mit der Kundenbindung. In das Service-Ranking gehen sowohl die Urteile und Erlebnisse aktueller als auch ehemaliger Kunden (letzter Kontakt maximal 36 Monate zurückliegend) ein.“ […] „Der Serviceerlebnis-Wert für Online-Reifenhandel liegt derzeit bei 56,3%. Branchengewinner ist reifen.com.“
In der Branche Online-Reifenhandel ist reifen.com zum fünften Mal in Folge der Branchengewinner und liegt mit einem erneut gesteigerten SES von 63,9% weit über dem Branchendurchschnitt.

Die Welt, servicevalue.de (16. Oktober 2018)