Pressemappe Bildmaterial Pressemitteilungen Kontakt

Pressearchiv

2017 2016 2015 2014 vor 2014

Ansprechpartner

reifencom GmbH
Sabrina Liekefett
Südfeldstr. 16
30453 Hannover
Tel.: +49 511 123210-33
 
E-Mail: presse@reifen.com
Internet: www.reifen.com
 
PR-Agentur:
www.aufgesang.de

Pressemitteilungen

Immer auf dem neuesten Stand - Pressemitteilungen 2018

Willkommen im Pressebereich von reifen.com. Wir freuen uns über Ihr Interesse.
Hier präsentieren wir Ihnen aktuelle News, Medieninformationen sowie Zahlen, Daten und Fakten
rund um uns und unseren Service.

MELDUNGEN

Unterschätzte Gefahr: Zu niedriger Reifendruck hat verheerende Folgen



Bielefeld/Hannover, 01.02.2018. Deutschlands Autofahrer bringen sich unnötig in Lebensgefahr, weil sie dem Reifendruck zu wenig Beachtung schenken. Weit über die Hälfte der Fahrzeuge ist nach Experteneinschätzung mit zu geringem Reifendruck unterwegs, Frauen und Jüngere vor allem kontrollieren selten. Warum zu niedriger Reifendruck oft verheerende Folgen hat, erklärt der Reifenfachdiscounter reifen.com ( http://www.reifen.com ):





  1. Drohende Überhitzung! Ist der Reifendruck zu niedrig, hat dies eine erhöhte Rollreibung des Reifens zur Folge, der sich dadurch stark erhitzt. Es droht ein gefährlicher „Reifenplatzer“, der im Extremfall zu einem Unfall führt.
  2. Schwerwiegende Materialschäden! Eine erhöhte Walkarbeit setzt zudem der Struktur des Reifens zu. Das Tückische dabei: Der Materialschaden ist von außen nicht unbedingt erkennbar - eine Reifenpanne jederzeit möglich.
  3. Steigende Unfallgefahr! Die Spursicherheit nimmt generell ab. In Kurven wird es sogar extrem gefährlich, denn die Seitenkräfte werden nicht mehr so gut aufgefangen. Der Fahrer verliert schlimmstenfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug.
  4. Längere Bremswege! Je nach Unterschreitungsgrad der Soll-Bar-Werte verlängert sich der Bremsweg teils erheblich - in Tests nachgewiesen wurden Werte von bis zu 10 Prozent. Auch dadurch steigt die Gefahr eines Unfalls mit schweren Folgen.
  5. Mehr Kosten! Ein zu niedriger Reifendruck kommt den Fahrzeughalter zu guter Letzt teuer zu stehen - durch stärkere Abnutzung und eine geringere Lebensdauer der Reifen sowie durch einen höheren Kraftstoffverbrauch.

Über reifen.com

reifen.com ist Deutschlands erster Reifenfachdiscounter mit einem breiten Angebot an günstigen Markenreifen. In Deutschland gibt es 37 Filialen, den Onlineshop reifen.com (von 2014 bis 2017 vier Jahre in Folge Branchensieger Online-Reifenhandel bei Deutschlands bedeutendstem Service-Ranking „Service-Champions“) und 2.650 Montagepartner, die Serviceleistungen erbringen. In Frankreich, Österreich, Italien, der Schweiz und Dänemark sind es je ein weiterer Shop und 2.780 Montagepartner. Die Produktpalette umfasst Pkw-Reifen, Felgen, Kompletträder, Motorrad-, Offroad- und Transporterreifen sowie Zubehör.

Pressekontakt:

reifencom GmbH
Sabrina Liekefett
Südfeldstr. 16
30453 Hannover
Tel.: (0511) 123210-33
E-Mail: presse@reifen.com
Internet: www.reifen.com

PR-Agentur: www.aufgesang.de

Zurück nach oben

Weiterlesen
Schließen

Pressespiegel
Die TV-Sendung SWR Aktuell Rheinland-Pfalz zeigt das Wetter vom 23.10.2017: Spätestens nachts wird es jetzt schon empfindlich kalt. Es wird wieder Zeit für Winterreifen. Im Beitrag wird ab der Videolaufzeit 00:01:54 die reifen.com-Filiale in Mainz, Rheinallee 104A, gezeigt und der Filialleiter Tim Behrendt erklärt wie sich die Filiale auf den Kunden-Ansturm vorbereitet. Hier geht es zum Video: https://swrmediathek.de/player.htm?show=8d0fbb30-b812-11e7-a5ff-005056a12b4c

SWRmediathek.de (23. Oktober 2017)


“ Die Kooperationspartner ServiceValue GmbH, Goethe-Universität Frankfurt am Main und DIE WELT haben Deutschlands größtes Service-Ranking erstellt, die "Service-Champions". Hinter der breit angelegten Kundenbefragung zum erlebten Service stehen insgesamt über 1,5 Millionen Kundenurteile zu 2.895 Unternehmen und 325 Branchen.
Untersucht wird der erlebte Kundenservice anhand des "Service Experience Score" (SES). Dieser ist ebenso einfach und valide wie der sog. "Net Promoter Score" (NPS) und steht im engen Zusammenhang mit der Kundenbindung. In das Service-Ranking gehen sowohl die Urteile und Erlebnisse aktueller als auch ehemaliger Kunden (letzter Kontakt maximal 36 Monate zurückliegend) ein.“ […] „Der Serviceerlebnis-Wert für Online-Reifenhandel liegt derzeit bei 56,7%. Branchengewinner ist reifen.com.“
In der Branche Online-Reifenhandel ist reifen.com zum vierten Mal in Folge der Branchengewinner und liegt mit einem SES von 63,5% weit über dem Branchendurchschnitt.

Die Welt, servicevalue.de (17. Oktober 2017)


Welches sind die besten Online-Shops Deutschlands? Das beantwortet eine große Verbraucherbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität und n-tv. Der Deutsche Online-Shop-Preis wurde jetzt zum zweiten Mal in Berlin verliehen. Zuvor wurden rund 35.000 Kundenmeinungen ausgewertet. […] "Wie bereits im Vorjahr zeigen sich die Verbraucher mit den Bestell- und Zahlungsbedingungen besonders zufrieden", so Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität. „Überzeugen können auch die Internetauftritte und das Angebot.“ […] Zu den besten Online-Shops aus Kundensicht zählen unter anderem Ikea (Wohnen Generalisten), Hellweg (Bauen & Heimwerken), Saturn (Elektronik), Deichmann (Schuhmode), Allyouneed Fresh (Lebensmittel) und reifen.com (Kfz-Zubehör).

n-tv.de (14. September 2016)