Immer wieder versuchen Autofahrer, ihre alten Winterreifen im Sommer abzufahren und sich den Neukauf zu sparen. Auch wenn der Gesetzgeber nicht gegen Winterreifen im Sommer spricht, ist eine Umstellung auf eine saisonal passende Bereifung jedem Autofahrer zu empfehlen.

Sind Winterreifen im Sommer erlaubt?

Grundsätzlich gibt es kein Verbot in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, Winterreifen über die Sommermonate hinweg zu fahren. Viele Autofahrer hoffen hierbei, Reifen mit einem geringen Profil weiterhin nutzen zu können, die für Eis und Schnee nicht mehr geeignet wären. Allerdings werden Winterpneus nicht als angemessene Bereifung für die warme Jahreszeit angesehen, was Folgen in der Bewertung eines Unfalls oder sonstiger Schäden haben könnte. Damit die Kosten einer Neuanschaffung überschaubar bleiben, sollten Sie Winterreifen online kaufen und geschätzte Markenqualität zu attraktiven Konditionen bestellen. Die Online-Reifensuche ist zur Zeit eine bequeme und sichere Sache.

Gibt es Nachteile in den Fahreigenschaften?

Wesentlicher Unterschied zwischen Sommer- und Winterreifen ist die Materialmischung. Winterpneus sind weicher und elastischer, um auch auf verschneitem Boden einen sicheren Grip zu gewährleisten. Dies wirkt sich negativ auf das Fahrgefühl aus, wenn Sie mit Winterreifen auf heißem und trockenem Asphalt unterwegs sind. Außerdem sollten Sie die Risiken des Sommers nicht unterschätzen, wenn Sie zusätzlich mit einem abgenutzten Reifenprofil unterwegs sind. Die Gefahr des Aquaplaning ist bei einem Sommerregen wie in anderen Jahreszeiten gegeben, auch der Bremsweg verlängert sich durch abgefahrene und nicht taugliche Reifen erheblich. Selbst wenn Sie die eigentlich falsche Bereifung im Sommer ausziehen, sollte diese wenigstens noch ein Profil von 3,0 bis 4,0 mm aufweisen - gesetzlich vorgeschrieben sind 1,6 mm.

Und was ist mit Sommerreifen im Winter?

In der Winterzeit sieht es gesetzlich anders aus. In Österreich und Deutschland gilt mittlerweile eine Winterreifenpflicht, regional verdeutlichen spezielle Verkehrsschilder geltende Zusatzvorschriften. Im Vergleich zu den Sommermonaten werden Sie nicht um eine entsprechende Bereifung Ihres PKW herumkommen, wobei Ganzjahresreifen ein attraktiver Kompromiss für Sommer und Winter sind.