Für maximale Sicherheit bei winterlichen Wetterverhältnissen

Bei winterlichen Bedingungen sind Winterpneus den klassischen Sommerreifen deutlich überlegen. Das liegt daran, dass die Winterpneus perfekt auf die kalte Jahreszeit abgestimmt sind. So ist etwa die verwendete Materialmischung für niedrige Temperaturen, wie sie für die Wintermonate typisch sind, optimiert. Dadurch bleiben sie selbst bei Minusgraden noch elastisch. Bei der Wahl des geeigneten Winterreifens kann die Lektüre vom aktuellen Winterreifentest helfen, wie sie unabhängige Fachmagazine und Portale regelmäßig durchführen. In unserem Online-Shop können Sie auch neue Winterkompletträder bequem online aussuchen.

Winterreifenpflicht beachten und geeignete Winterpneus finden

In Deutschland ist - wie auch in zahlreichen anderen europäischen Ländern - bei winterlichen Wetterverhältnissen für Fahrer von Kraftfahrzeugen die Benutzung von Winterreifenpflicht. Das gilt insbesondere bei Glatteis, Schneematsch sowie Eis-, Reif- und Schneeglätte. Bei Verstößen drohen Fahrern nicht nur Bußgelder, sondern auch Punkte im Fahreignungsregister Das Profil eines Winterreifens bietet auf mit Schnee bedeckten Fahrbahnen bestmöglichen Halt. Dabei ist das Profildesign häufig so gestaltet, dass sich Schneematsch nicht im Reifen festsetzen kann. Zu erkennen sind Winterpneus zweifelsfrei an der Kennzeichnung "M+S" - die für "Mud and Snow" bzw. "Matsch und Schnee" steht. Deshalb ist auch die Bezeichnung M&S Reifen als Synonym weit verbreitet.

Bei reifen.com preiswert kaufen

Im Online-Shop von reifen.com können Sie günstige Winterreifen kaufen. Besonders viel Geld können Käufer dank der laufend wechselnden Winterreifenangebote sparen. Natürlich bieten wir die Modelle in einer Vielzahl von verschiedenen Ausführungen an. Da ist auch für Ihr Fahrzeug garantiert die passende Variante dabei. Kaufen Sie jetzt günstig Ihre neuen Winterpneus bei reifen.com.

Hier kommen Sie direkt zu den Premiumreifen für Ihre Winterbereifung:

Winterreifen - passend für Schnee und Eis

DOT-Nummer

Der Austausch von Reifen wird nicht nur wegen eines abgefahrenen Profis notwendig. Auch das Reifenalter spielt ein, da die Gummimischung mit der Zeit brüchig wird und ein optimales Fahrverhalten nicht gewährleistet ist. Die DOT-Nummer ist das wichtigste Indiz für das Reifenalter und sollte bei der Nutzung Ihrer alten Reifen genauso wie beim Kauf von Neureifen beachtet werden.
weiterlesen

Wo steht was auf einem Reifen?

Auf den Seitenwänden der Reifen sind wichtige Kenndaten angegeben. Dazu gehören die Dimension des Reifens, Informationen zur Bauart, zum Felgendurchmesser, Angaben zum Lastindex und vieles mehr. Wir erklären Ihnen, was die einzelnen Informationen bedeuten:
Marke, Profilname, Reifenbreite in mm, Höhen/Breitenverhältnis in %, Reifenbauart (R=Radialreifen), Felgendurchmesser in Zoll, Loadindex (Reifentragfähigkeit, Speedindex, Tubeless (Schlauchloser Reifen), Produktionsdatum (Kennzeichung ab 1.1.2000: 4-stellige Schlüsselnummer. 0114=1.Woche 2014 oder 1001=10.Woche 2001)
weiterlesen

Auswuchten

Reifen sind täglich verschiedenen Belastungen ausgesetzt. Gute Beispiele hierfür sind das individuelle Fahrverhalten oder der Straßenbelag. Dies kann dazu führen, dass sie sprichwörtlich nicht richtig rund laufen. Die Auswirkungen sind hierbei nicht zu unterschätzen. Das gesamte Fahrverhalten des Fahrzeugs kann sich dadurch ändern. Zudem ist ein höherer Benzinverbrauch nicht ausgeschlossen. Damit Ihr Fahrzeug wieder richtig läuft, ist es wichtig, dass Sie die Reifen auswuchten lassen. Was man darunter genau versteht und wann Reifen ausgewuchtet werden müssen, erklären Ihnen unsere Reifenexperten.
weiterlesen

Luftdruck

Reifen weisen bestimmte Eigenschaften auf, die sich auf das Fahrverhalten und die Sicherheit auswirken. Ein wichtiges Kriterium ist hierbei der Reifendruck. Er hat maßgeblichen Einfluss auf die Bremswirkung, den Bremsweg und den Kraftstoffverbrauch. In der Praxis zeigt sich, dass viele Fahrzeugbesitzer den Reifendruck als zweitrangig ansehen und die regelmäßige Kontrolle des Reifens und der Luft vernachlässigen. Warum Sie dies nicht tun sollten, erklären unsere Experten.
weiterlesen

Reifenprofil

Das Profil gilt als eines der wichtigsten Merkmale von Reifen und spielt zudem beim Thema Sicherheit eine sehr wichtige Rolle. Deshalb ist es entscheidend, Kenntnisse über die aktuelle Profiltiefe zu haben. Dies gilt nicht nur für den Kauf von neuen Reifen, sondern auch für die regelmäßige Überprüfung des bestehenden Profils Ihrer Sommerreifen und Winterreifen. Wie Sie die Profiltiefe schnell und einfach selbst messen, verraten Ihnen unsere Reifenprofis.
weiterlesen

HSN und TSN – Schlüsselnummern

Wer Reifen, Felgen und Ersatzteile im Internet kaufen möchte, sollte die Schlüsselnummern HSN und TSN kennen. Anhand der HSN (Herstellerschlüsselnummer) und TSN (Typschlüsselnummer) lässt sich jedes Fahrzeug eindeutig identifizieren. So können Sie genau das passende Autozubehör bestellen. Die Hersteller- und Typschlüsselnummern werden vom Kraftfahrt-Bundesamt vergeben und erlauben eine exakte Identifikation des jeweiligen Automodells. Neben dem Kauf von Zubehör spielen HSN und TSN eine wichtige Rolle für die Kraftfahrzeugversicherung: Anhand dieser Schlüsselnummern legen die Versicherer das Schadensrisiko für Fahrzeuge aus den entsprechenden Typklassen fest. HSN und TSN geben also Auskunft darüber, wie hoch Ihre Prämie für die Kfz-Versicherung ausfällt.
weiterlesen

M+S Reifen

Im Winter besteht aufgrund von widrigen Straßen- und Witterungsverhältnissen für alle Verkehrsteilnehmer ein erhöhtes Sicherheitsrisiko. In diesen Monaten kommt es daher darauf an, dass das Fahrzeug für die kalte Jahreszeit gerüstet ist. Die Nutzung der richtigen Reifen spielt eine besonders wichtige Rolle. Sogenannte M+S Reifen sind hier die erste Wahl. Doch was verbirgt sich hinter dieser Abkürzung und welche Eigenschaften besitzen die Reifen? Die Experten von reifen.com beantworten an dieser Stelle die wichtigsten Fragen rund um M+S Reifen und deren Bedeutung für den Straßenverkehr.
weiterlesen

Winterreifenpflicht

Seit Ende 2010 gilt eine Winterreifenpflicht in Deutschland, die wesentlich zur Sicherheit im Straßenverkehr bei widrigen Außenbedingungen beigetragen hat. Die Monate über die kalte Jahreszeit hinweg empfiehlt sich außerdem zur Vermeidung von Bußgeldern und zum Aufrechterhalten des vollen Versicherungsschutzes. Im Folgenden erfahren Sie alles Wichtige zur Winterreifenpflicht in Kurzform.
weiterlesen

Winterreifen im Sommer

Immer wieder versuchen Autofahrer, ihre alten Winterreifen im Sommer abzufahren und sich den Neukauf zu sparen. Auch wenn der Gesetzgeber nicht gegen Winterreifen im Sommer spricht, ist eine Umstellung auf eine saisonal passende Bereifung jedem Autofahrer zu empfehlen.
weiterlesen

Reifenwechsel

Wann sollten Reifen gewechselt werden und durch welche Maßnahmen lässt sich ein notwendiger Wechsel noch etwas herauszögern? Mit unseren Tipps ums Rad erfahren Sie mehr über den richtigen Zeitpunkt und gewinnen Reifenwissen, das Sie beim Reifentausch nutzen können.
weiterlesen

Reifen für E-Autos

Im Zentral-Lager warten mehr als 600.000 Reifen und 200.000 Felgen auf Ihre Bestellung.