• Zuverlässige Lieferung
  • Sicher kaufen
  • Individuelle Komplettradprüfung
  • Persönliche Beratung
  • Bestellhotline: 0848234234
  • Schweiz Schweiz

Datenschutzerklärung

(Stand Mai 2024)

Wir, die reifencom GmbH (Südfeldstr. 16, 30453 Hannover), betreiben auf der Webseite www.reifen.com einen Webshop, über den Sie nach einer Registrierung vorrangig Autoreifen, Felgen und Zubehör direkt bestellen können. Wir wissen Ihr entgegengebrachtes Vertrauen sehr zu schätzen.

Nachfolgend informieren wir Sie, welche Daten Ihres Besuchs wir zu welchen Zwecken verwenden. Sollten darüber hinaus noch Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten offen bleiben, können Sie sich gerne an unsere Datenschutzbeauftragte wenden (Kontaktdaten siehe Punkt 2. unten).

Der Begriff der personenbezogenen Daten ist in der Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) definiert. Danach sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen also beispielsweise Ihr bürgerlicher Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum. Auch Informationen darüber, wie Sie diese oder andere Webseiten nutzen, können personenbezogene Daten sein.

Kontaktdaten des Verantwortlichen:

reifencom GmbH
Südfeldstr. 16
30453 Hannover

Wir sind von Montag - Freitag in der Zeit von 08:00 - 16:30 Uhr für Sie telefonisch erreichbar:

Telefon: 0848234234


Wichtige Info:
Bestellungen per Fax, Brief oder E-Mail können wir aus technischen Gründen leider nicht akzeptieren!

E-Mail: info.ch@reifen.com

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Den betrieblichen Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen können sie unter

reifencom GmbH
Datenschutz
Südfeldstr. 16
30453 Hannover

oder per E-Mail: datenschutz@reifen.com

erreichen.

Bei der ausschließlich informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der angeforderten Seite, Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, Datenmenge, Website (von der unser Webshop aufgerufen wurde), Browser, Betriebssystem, Oberfläche (Auflösung), Sprache und Browserversion.


Die Erhebung der Logfiles dient der Protokollierung abgewehrter oder schadhafter Website-Zugriffe, der Sicherstellung forensischer Tätigkeiten und der Sicherheit und Stabilität unserer Webseite. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist in der Regel nach spätestens einem Monat der Fall.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO. In den genannten Zwecken liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO.

Soweit Daten im beschriebenen Umfang erfasst werden, ist dies für die Sicherung und den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht daher keine Widerspruchsmöglichkeit.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten Ihre Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und Reifencom GmbH dient Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Mit der Registrierung und der Aufgabe von Bestellungen werden folgende personenbezogene Daten von Ihnen erhoben:

  • Firma, Anrede, Vorname, Name, Anschrift, Postleitzahl, Ort, Land, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Kennwort und Verbindungsdaten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage)

Diese Daten sind erforderlich, um Ihr Kundenkonto anzulegen, eine Bestellung abzuwickeln und Sie bei Anfragen eindeutig identifizieren zu können. Darüber hinaus speichern wir die Verbindungsdaten zur Missbrauchsprävention. In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und von uns verarbeitet sowie im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen, Zahlungsdienstleister zur Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, PayPal, AmazonPay, Klarna, Zahlpause und Rechnungskauf), Paketdienstleister oder an weitere Dritte übermittelt, sofern dies für die Bestellabwicklung erforderlich ist. Zahlungsdienstleister werden Ihre Daten ggf. neben der reinen Zahlungsabwicklung zu weiteren eigenen Zwecken verarbeiten, insbesondere zur Missbrauchs- und Betrugsprävention. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung des von Ihnen ausgewählten Zahlungsdienstleisters. Für den Großteil der Zahlungsmethoden (insbesondere Kreditkartenzahlung) nutzen wir Zahlungsdienstleistungen der Concardis GmbH zur Abwicklung oder Weiterleitung der Transaktionen. Bitte informieren Sie sich über die Datenverarbeitung durch die Concardis GmbH unter www.concardis.com

Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO bei einer Bestellung, Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO zur Missbrauchsprävention, sowie Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S.1lit. a DSGVO bei Registrierung und Anlage eines Kundenkontos. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen der Geschäftsabwicklung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist erforderlich um den mit Ihnen geschlossenen Vertrag durchzuführen. Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich so lange, wie es zur Durchführung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages erforderlich ist und bis zum Ablauf von gesetzlichen Gewährleistungsfristen und gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfristen.

 

6.1 Versand von Bestellungen

Zur Durchführung der zuvor genannten Bestellungen beauftragen wir direkt andere Unternehmen und/oder Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben. Beispiele sind u. a. Paketlieferung, Sendung von Briefen oder E-Mails, sowie Montagepartner. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die sie zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den geltenden Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlage für diese Datenweitergabe ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO, falls die Datenverarbeitung zur Vertragsdurchführung mit Ihnen erforderlich ist bzw. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO, falls wir ein berechtigtes Interesse an der Datenweitergabe haben und Ihre schützenswerten Interessen nicht überwiegen. Dies ist insbesondere bei der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse an Paketdienstleister der Fall, damit dieser Ihnen den genauen Lieferzeitpunkt bekannt geben kann. Wir gehen davon aus, dass dies auch in Ihrem Interesse liegt. Wenn Sie die Sperrung Ihrer E-Mailadresse beim Paketdienstleister wünschen, dann schicken Sie uns einen formlosen Widerspruch unter Angabe des Namens, der Anschrift und der zu sperrenden E-Mailadresse an datenschutz@reifen.com. Wir leiten Ihr Anliegen an den Paketdienstleister weiter. Zudem unterliegen die Versanddienstleister zur Wahrung des Postgeheimnisses besonderen datenschutzrechtlichen Verpflichtungen, so dass kein Anhaltspunkt für überwiegende schutzwürdige Interessen besteht, die einer Weitergabe der E-Mail-Adresse entgegenstehen könnten.

 

6.2 Bestellung als Gast

Zudem haben Sie die Möglichkeit, bei uns als Gast einzukaufen, ohne ein Kundenkonto anzulegen. Auch hier verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten von Ihnen: Ggf. Firma, Anrede, Vorname, Name, Anschrift, Postleitzahl, Ort, Land, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und Verbindungsdaten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage). Diese Daten sind erforderlich, um eine Bestellung abzuwickeln und Sie bei Anfragen eindeutig identifizieren zu können.

Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO. Wenn Sie schon einmal eine Bestellung als Gast durchgeführt haben, gleichen wir Ihre Anschrift ab zu dem Zweck, überprüfen zu können, ob wir Ihnen weitere Zahlungsarten, z. B. Kauf auf Rechnung oder mittels Lastschrift, anbieten zu können. Hier liegt auch unser berechtigtes Interesse. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO.

 

6.3 PAQATO

Um Ihnen nach der Bestellung die Verfolgung Ihrer Sendung zu ermöglichen, nutzen wir den Dienst der PAQATO GmbH, Johann-Krane-Weg 6, 48149 Münster.

In unserem Namen versendet PAQATO Versandbenachrichtigung und Statusupdates zur Lieferung. Hierfür geben wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer effektiven und informativen Kundenkommunikation sowie an der auch im Kundeninteresse liegenden transparenten und zuverlässigen Versandabwicklung Daten weiter.

Mit dem Versand Ihrer Waren werden die Auftragskopfdaten zur Verfolgung der Sendung und Identifikation von Problemfällen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. (im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f. (andere Anfragen) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer werden im Versandanalyse-System PAQATO der Firma PAQATO GmbH gespeichert und verarbeitet, um die Waren schneller und fehlerfrei ausliefern und eine reibungslose Kommunikation gewährleisten zu können (berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO). Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Wir haben mit PAQATO einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem wir PAQATO verpflichten, Ihre Daten gemäß den gesetzlichen Anforderungen zu schützen.

Die Datenschutzerklärung von PAQATO können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.paqato.com/datenschutzerklaerung/

Für die Auswahl eines für Sie regional aktuell interessanten Vorteilsangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt Anrede, Geburtsjahr, Land, Postleitzahl, Hashwert der E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt. Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter https://online.sovendus.com/ch/online-datenschutzhinweise/.

Die Datenerhebung und -speicherung erfolgt nur nach ausdrücklicher Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Diese kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt der Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt.

Die Datenerhebung und -speicherung erfolgt nur nach ausdrücklicher Einwilligung gem. Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Diese kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert.

Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID,Couponcode und Zeitstempel an Sovendus. Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot von Sovendus interessieren, zu Ihrer E-Mail-Adresse kein Werbewiderspruch vorliegt und auf das nur in diesem Fall angezeigte Gutschein-Banner klicken, werden von uns verschlüsselt Anrede, Name und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins übermittelt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter https://online.sovendus.com/ch/online-datenschutzhinweise/

Wenn Sie an Gewinnspielen teilnehmen, erheben wir Daten, die zur Durchführung des Gewinnspiels erforderlich sind. Dies sind in der Regel ein individueller Gewinnspielbeitrag (z.B. ein Kommentar oder ein Foto), sowie Name und Kontaktdaten. Es kann sein, dass wir Ihre Daten an unsere Gewinnspielpartner weitergeben, z.B. um Ihnen den Gewinn zukommen zu lassen. Die Datenverarbeitung und Datenweitergabe kann je nach Gewinnspiel variieren und ist daher in den jeweiligen Teilnahmebedingungen konkret beschrieben. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel und die damit verbundene Datenerhebung ist selbstverständlich freiwillig.

Im Falle von Umfragen werden wir Ihre personenbezogenen Daten in der Regel anonymisieren, so dass kein Rückschluss mehr auf Ihre Person möglich ist, es sei denn wirhaben Ihre ausdrückliche Einwilligung zu einer personenbezogenen Verarbeitung Ihrer Daten.Im Falle eines Gewinnspiels kann es zur Gewinnausschüttung erforderlich sein, dass wir Ihre Daten an am Gewinnspiel beteiligte Dritte, wie Paketdienstleister, durchführende Reiseveranstalter oder Hotels weitergeben.

Ihre Daten werden ggf. durch eingeschaltete IT-Dienstleister oder Gewinnspielpartner verarbeitet, sollte dies zur Durchführung des Gewinnspiels oder zur Gewinnausschüttung erforderlich sein.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO. Wir verarbeiten Ihre Daten lediglich zur Durchführung des Gewinnspiels und/oder der Umfrage. Nach Durchführung des Gewinnspiels, erfolgter Gewinnausschüttung und ggf. dem Ablauf von gesetzlichen Gewährleistungspflichten werden wir Ihre Daten löschen. Im Falle einer Umfrage werden Ihre Daten in der Regel anonymisiert.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen bzw. Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einzulegen. Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen. Wenn Sie im Rahmen des Gewinnspiels unseren Newsletter abonnieren, erheben wir Ihre E-Mail-Adresse zusätzlich zum Zwecke der Zusendung des Newsletters. Eine Teilnahme erfolgt freiwillig. Rechtsgrundlage ist jeweils Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an datenschutz@reifen.com widerrufen.

Wenn Sie eine unserer Expresszahlarten wählen (PayPal, Amazon Pay und Klarna) wird der jeweilige Anbieter uns die für Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten (Name, Lieferadresse, Postleitzahl, E-Mailadresse) übermitteln. Wir verwenden diese Daten lediglich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Übermittlung der beim Anbieter hinterlegten Zahlungsdaten (Bank- oder Kreditkartendaten) an uns erfolgt nicht. Wir übermitteln dem Anbieter den Wert Ihres Warenkorbes, damit dieser die Zahlung veranlassen kann. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Rahmen der Zahlungsabwicklung ist der jeweilige Anbieter. Mit der Nutzung des von Ihnen ausgewählten Dienstes erkennen Sie die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters an, bei dem Sie registriert sind. Für weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch den Anbieter, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung des von Ihnen gewählten Anbieters:

Amazon Pay: https://pay.amazon.de/help/201212490
PayPal: https://www.paypal.com/ch/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_CH
Klarna: https://www.klarna.com/de/datenschutz/

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihre Anliegen zu bearbeiten.

Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Soweit wir über unser Kontaktformular Eingaben abfragen, die nicht für eine Kontaktaufnahme erforderlich sind, haben wir diese stets als optional gekennzeichnet. Diese Angaben dienen uns zur Konkretisierung Ihrer Anfrage und zur verbesserten Abwicklung Ihres Anliegens. Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten. Diese Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Ihre Daten, die wir im Rahmen der Kontaktaufnahme erhalten haben, werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr benötigt werden, Ihr Anliegen vollständig bearbeitet und keine weitere Kommunikation mit Ihnen erforderlich oder von Ihnen gewünscht ist.

Unser Unternehmen hat als datenschutzrechtlich Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen. Ein absoluter Schutz kann nicht gewährleistet werden, jedenfalls ist der Versand von unverschlüsselten E-Mails nicht sicher. Wir bitten deshalb darum, sensible Daten nicht mittels unverschlüsselter E-Mail zu versenden, sondern hierfür entweder verschlüsselte Kommunikationswege (z.B. unser Kontaktformular) oder den Postweg zu nutzen.

Cookies sind Daten, die von einer Website, die Sie besuchen, auf Ihrem Rechner hinterlegt werden und eine erneute Zuordnung Ihres Browsers ermöglichen. Durch Cookies werden der Stelle, die den Cookie einsetzt, Informationen übermittelt. Cookies können verschiedene Informationen speichern, wie beispielsweise Ihre Spracheinstellung, die Besuchsdauer auf unserer Website oder Ihre dort getroffenen Eingaben. Dadurch wird z.B. vermieden, dass Sie bei jeder Nutzung erforderliche Formulardaten erneut eingegeben müssen. Die in Cookies gespeicherten Informationen können auch dazu genutzt werden, Präferenzen zu erkennen und Inhalte nach Interessengebieten auszurichten.

Es gibt verschiedene Arten von Cookies: Session-Cookies sind Datenmengen, die nur vorübergehend im Arbeitsspeicher vorgehalten und gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen. Dauerhafte oder persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Die Informationen können bei dieser Art Cookies auch in Textdateien auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie können jedoch auch diese Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Erstanbieter-Cookies werden von der Webseite gesetzt, die Sie gerade besuchen. Nur diese Webseite darf Informationen aus diesen Cookies lesen. Drittanbieter-Cookies werden von Organisationen gesetzt, die nicht Betreiber der Webseite sind, die Sie besuchen. Diese Cookies werden zum Beispiel von Marketing-Unternehmen verwendet.

Die Rechtsgrundlagen für mögliche Verarbeitungen personenbezogener Daten mittels Cookies und deren Speicherdauer können variieren. Soweit Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, ist Rechtsgrundlage Art.6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO. Soweit die Datenverarbeitung auf der Grundlage unserer überwiegenden berechtigten Interessen erfolgt, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO. Der angegebene Zweck entspricht dann unserem berechtigten Interesse.

Wir verwenden Cookies um den ordnungsgemäßen Betrieb der Website sicherzustellen, zur Bereitstellung grundlegender Funktionalitäten, zur Reichweitenmessung und - mit Ihrer Einwilligung - um unsere Services auf bevorzugte Interessengebiete zuzuschneiden.

Hier können Sie die Cookie-Verwaltung aufrufen und bearbeiten.

Sie können bereits auf Ihrem Endgerät gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Wenn Sie das Speichern von Cookies verhindern wollen, können Sie dies über die Einstellungen in Ihrem Internetbrowser. Eine Anleitung für gängige Browser finden Sie hier: Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome, Google Chrome mobile, Microsoft Edge Browser, Safari, Safari mobile. Alternativ können Sie auch sogenannte Ad-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Beim Aufruf unserer Webseite werden alle Nutzer unserer Website zudem durch ein Infobanner über die Verwendung von Cookies durch uns informiert und auf diese Datenschutzhinweise verwiesen. Dabei werden Sie als Nutzer auch um Ihre Einwilligung in die Nutzung bestimmter, insbesondere für die Personalisierung von Services und für Marketingmaßnahmen relevanter Cookies gebeten. Eine hierbei einmal durch Sie gegebene Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie hier die Cookie-Verwaltung aufrufen und bearbeiten.

Wir verwenden auf unseren Webseiten KUPONA, ein Tool zur optimierten Auslieferung von Werbekampagnen von der KUPONA GmbH, Frankfurter Straße 8, 36043 Fulda. Durch den Anbieter wird das Nutzerverhalten, etwa über Bewegungsdaten sowie Produkt-, Marken-und Kategorieinteressen als auch technische Parameter in Form von Browserinformationen, Bildschirmauflösung, Stadt, Bundesland, Land, IP-Adresse, Referrer, MobileDevice, Geräteklassen und die Flashversion erfasst. Es besteht von Nutzern keine Pflicht zur Breitstellung personenbezogener Daten. Ein Vertrag wird mit dem Nutzer nicht geschlossen. Eine Nicht-Bereitstellung hat keine Folgen für den Nutzer.

Kupona verwendet Cookie-IDs zu Werbezwecken. Daten, die über den Nutzer erhoben werden, können von KUPONA verwendet werden, um den Nutzer anhand eines Cookies wiederzuerkennen – und zwar sowohl in diesem Angebot als auch auf anderen Webseiten, Apps und Internetangeboten – und Ihnen Werbung und Inhalte gemäß Ihrer Produkt- oder Kategorieinteressen, die im Rahmen ihres Surfverhaltens aufgezeichnet wurden, auszuspielen. KUPONA nutzt die Daten ausschließlich in Kampagnen zur Bewerbung des Webangebots des jeweiligen Retargeting Anbieters. Es kommen hierfür auch Cookies zum Einsatz, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Aufgrund einer Algorithmus-basierten Analyse des Nutzerverhaltens schaltet Kupona auch auf anderen Webseiten gezielte Produktempfehlungen in Form von produktspezifischen Werbebannern. Die Verwendung von Cookies dient dabei der Angebotsoptimierung. Es wird hierbei kein Rückschluss auf die Identität des Nutzers gezogen. KUPONA kennt weder Namen noch Adressen oder ähnliche personenbezogene Merkmale, die den Nutzer identifizierbar machen. KUPONA erfährt außerdem, ob es zu einer Bestellung oder einem Kaufabschluss gekommen ist. KUPONA kann durch das Messen von Verkäufen oder das Aufrufen von Unterseiten die Wirksamkeit von Werbekampagnen messen. KUPONA achtet darauf, nur wenige Datenpunkte zu erheben, die für die Erbringung der eigenen Leistung erforderlich sind (zusammenfassend auch „KUPONA Vermarktung“ genannt). Sowohl KUPONA als auch Auftragsverarbeiter der KUPONA, die für die Umsetzung des Dienstes erforderlich sind, vergeben dem User eine eigene ID, die im Cookie gespeichert wird, zu der Merkmale seines Surfverhaltens im Cookie oder in der Datenbank des Dienstes gespeichert werden können. Es werden von KUPONA keine serverseitigen Technologien eingesetzt, die unabhängig von eingesetzten Cookies ein Profil bilden. IP-Adressen werden mit Ausnahme des Dienstleisters Adition GmbH nicht gespeichert. Adition speichert die Information, um Klickbetrug-Analysen durchführen zu können.

Die Datenerhebung und -speicherung erfolgt nur nach ausdrücklicher Einwilligung gem. Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Diese kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Je nach Auftragsverarbeiter werden die userbezogenen Merkmale zwischen 30 und 180 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Ggf. wird das Cookie bei erneutem Besuch aktualisiert und die Laufzeit wieder zurückgesetzt. Mehr Informationen über den Umfang der Datenverarbeitung durch den Anbieter finden sie unter: https://www.kupona.de/dsgvo/ und unter https://www.kupona.de/dsgvo/#datenschutzerklaerung. KUPONA nutzt die erhobenen Daten selbst, um Werbekampagnen für Kunden relevanter auszuspielen. Eine physische/tatsächliche Datenweitergabe an Werbekunden oder Agenturen findet nicht statt. In der Vermarktungstätigkeit von KUPONA sind verschiedene Parteien involviert. Eine Auflistung aller Beteiligten finden Sie unter nachfolgendem Link: https://www.kupona.de/dsgvo/#auftragsverarbeitung.

 

Wir setzen auf unserer Webseite die Dienste der The Reach Group GmbH (Am Karlsbad 16, 10785 Berlin) ein, um unsere Webkampagnen an Sie anzupassen.

The Reach Group konzipiert Display-Kampagnen für Partnerprogramme. Die Werbemaßnahmen werden dynamisch und individuell auf den User innerhalb seiner Customer Journey abgestimmt. Hierfür werden Performance- und Native-Ads-Kampagnen sowie Retargeting-Kampagnen eingesetzt.

The Reach Group GmbH verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von The Reach Group GmbH verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben für einen kurzen, klar definierten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert. Sie können diese jederzeit in Ihren Browsereinstellungen löschen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Hier können Sie die Cookie-Verwaltung aufrufen und bearbeiten.

Das Cookie der The Reach Group GmbH hat ein Verfallsdatum von maximal 90 Tagen.

Die Dienste der The Reach Group GmbH erfolgen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DSGVO. Sollten Sie mit der Verwendung Ihrer Daten nicht mehr einverstanden sein, so haben Sie auf https://hal9000.redintelligence.net/privacy/8lcfmzhxc8d6/ die Möglichkeit dazu, Ihre Einwilligung zu widerrufen.

Für die optimierte Ausspielung relevanter Werbemittel und Werbekampagnen sammelt die advanced store GmbH, Stefan-Heym-Platz 1, 10367 Berlin, mittels ad4mat-Technologie auf dieser Seite pseudonyme Informationen und Daten über das Surfverhalten von Usern.

Dies erfolgt durch Speicherung einer zufällig erzeugten pseudonymen User ID im LocalStorage Ihres Computers. Diese lokal im Cache Ihres Browsers gespeicherten Daten, die auch nach dem Schließen des Browser-Fensters – soweit Sie den Cache nicht löschen - weiterhin bestehen und ausgelesen werden können, nutzt advanced store mit Hilfe einer auf einem besonderen Algorithmus basierenden Analyse des Surfverhaltens um auf dieser und auf anderen Webseiten gezielt relevante, d.h. Ihrem Interesse entsprechende Produkte und Angebote durch Werbebanner zu empfehlen. Die Verwendung der Nutzungsdaten, dies sind die Adressen (URLs) der von Ihnen auf dieser Website aufgerufenen Seiten, dient dabei einzig der Optimierung der empfohlenen Werbeinhalte, eine persönliche Identifizierung des Webseitennutzers erfolgt nicht. Auf die im Local Storage gespeicherten Daten können Dritte nicht zugreifen.

advanced store unterstützt als Vendor das Transparency & Consent Framework (TCF) 2.0 des International Advertising Bureau (IAB) Europe. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier: https://iabeurope.eu/

Die Dienste der advanced store GmbH erfolgen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DSGVO. Sollten Sie der Verwendung pseudonymer User-IDs und der entsprechenden Analyse Ihres Surfverhaltens nicht mehr einverstanden sein, so haben Sie hier die Möglichkeit dazu, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Ebenso finden Sie unter https://www.advanced-store.com/de/datenschutz/ weitere Informationen sowie die Datenschutzerklärung von advanced store GmbH.

Wir nutzen auf dieser Webseite das Performance Advertising Netzwerk der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin. Im Rahmen seiner Tracking-Dienste speichert AWIN zur Dokumentation von Transaktionen (z.B. von Leads und Sales) Cookies auf Endgeräten von Nutzern, die Webseiten oder andere Onlineangebote seiner Kunden besuchen oder nutzen (z.B. für einen Newsletter registrieren oder eine Bestellung in einem Onlineshop aufgeben). Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen seines Netzwerks. Die Cookies von AWIN erheben folgende Daten:

  • IP-Adresse (gekürzt) und IP Hash, Online-Kennzeichnungen (z.B. Advertiser ID, Publisher ID, Werbemittel ID, Produkt ID, Group ID), Klick/Netzwerk Referenz, GeoIP, Produktdaten (z.B. Produktname, Produktkategorie, Preis, Menge), Gerätedaten (z.B. Browser-Typ, Referrer, Zeitzone), ggfs. E-Mail-Adressen (gehasht).

In einem Cookie wird lediglich die Information darüber platziert, wann von einem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde. In den AWIN Tracking Cookies wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordnungsfähige Ziffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines Advertisers, der Publisher, der Zeitpunkt der Aktion des Nutzers (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbei erhebt AWIN auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktion durchgeführt wird, z.B. das Betriebssystem und den aufrufenden Browser.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit hier widerrufen.

Falls Sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser generell nicht wünschen, können Sie dies durch die entsprechende Browsereinstellung erreichen. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Sie können Cookies auch jederzeit löschen. In diesem Fall werden die darin hinterlegten Informationen von Ihrem Endgerät entfernt. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung von AWIN und eine weitere Möglichkeit des Widerspruchs gegen das Setzen von Cookies durch AWIN finden Sie hier: https://www.awin.com/ch/datenschutzerklarung

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC. Verantwortliche Stelle für Nutzer in der EU/ dem EWR und der Schweiz ist Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“).

Umfang der Verarbeitung

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir nutzen die Funktion User-ID. Mithilfe der User ID können wir einer oder mehreren Sitzungen (und den Aktivitäten innerhalb dieser Sitzungen) eine eindeutige, dauerhafte ID zuweisen und Nutzerverhalten geräteübergreifend analysieren.

Bei Google Analytics 4 ist die Anonymisierung von IP-Adressen standardmäßig aktiviert. Aufgrund der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Während Ihres Website-Besuchs wird Ihr Nutzerverhalten in Form von „Ereignissen“ erfasst. Ereignisse können sein:

  • Seitenaufrufe
  • Erstmaliger Besuch der Website
  • Start der Sitzung
  • Ihr „Klickpfad“, Interaktion mit der Website
  • Scrolls (immer wenn ein Nutzer bis zum Seitenende (90%) scrollt)
  • Klicks auf externe Links
  • interne Suchanfragen
  • Interaktion mit Videos
  • gesehene / angeklickte Anzeigen

 

Außerdem wird erfasst:

  • Ihr ungefährer Standort (Region)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form)
  • technische Informationen zu Ihrem Browser und den von Ihnen genutzten Endgeräten (z.B. Spracheinstellung, Bildschirmauflösung)
  • Ihr Internetanbieter
  • die Referrer-URL (über welche Website/ über welches Werbemittel Sie auf diese Website gekommen sind)

Zwecke der Verarbeitung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Website.

Empfänger

Empfänger der Daten sind/können sein

  • Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO)
  • Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA
  • Alphabet Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA

Es ist nicht auszuschließen, dass US-amerikanische Behörden auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

Drittlandtransfer

Soweit Daten außerhalb der EU/des EWR verarbeitet werden und kein dem europäischen Standard entsprechendes Datenschutzniveau besteht, haben wir zur Herstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus mit dem Dienstleister EU-Standardvertragsklauseln geschlossen. Die Muttergesellschaft von Google Ireland, Google LLC, hat Ihren Sitz in Kalifornien, USA. Eine Übermittlung von Daten in die USA und ein Zugriff US-amerikanischer Behörden auf die bei Google gespeicherten Daten kann nicht ausgeschlossen werden. Die USA gelten derzeit aus datenschutzrechtlicher Sicht als Drittland. Sie haben dort nicht die gleichen Rechte wie innerhalb der EU/ des EWR. Ggf. stehen Ihnen keine Rechtsbehelfe gegen Zugriffe von Behörden zu.

Speicherdauer
Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 2 ODER 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art.6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO.

Widerruf

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen hier aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt davon unberührt.

Alternativ können Sie die Speicherung von Cookies von vornherein durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wenn Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass alle Cookies abgelehnt werden, kann es jedoch zu Einschränkung von Funktionalitäten auf dieser und anderen Websites kommen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie

  1. Ihre Einwilligung in das Setzen des Cookies nicht erteilen oder
  2. das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics hier herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/

und unter https://policies.google.com/?hl=de

Wir nutzen zur Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz "Google-Marketing-Services") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Verantwortliche Stelle für Nutzer in der EU/ dem EWR und der Schweiz ist Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland.

Die Google-Marketing-Services erlauben uns, Werbeanzeigen für unsere Website gezielter anzuzeigen, um Ihnen nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell Ihren Interessen entsprechen. Falls Ihnen z. B. Anzeigen für unsere Dienstleistungen auf anderen Webseiten angezeigt werden, spricht man hierbei vom "Remarketing". Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Websites, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Website eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf Ihrem Gerät ein individuelles Cookie, d. h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden).

Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Websites Sie aufgesucht, für welche Inhalte Sie sich interessiert und welche Angebote Sie geklickt haben, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Websites, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls Ihre IP-Adresse erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird.

Die IP-Adresse wird nicht mit Ihren Daten innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn Sie anschließend andere Websites besuchen, können Ihnen entsprechend Ihrer Interessen die auf Sie abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym. D. h. Google speichert und verarbeitet z. B. nicht Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u. a. das Online-Werbeprogramm "Google Ads" (früher: "Google AdWords"). Im Fall von Google Ads erhält jeder Ads-Kunde ein anderes "Conversion-Cookie". Cookies können somit nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Ads-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Soweit Daten außerhalb des EWR verarbeitet werden, wo kein dem Europäischen Standard entsprechendes Datenschutzniveau besteht, haben wir zur Herstellung eines sicheren Datenschutzniveaus mit dem Dienstleister EU-Standardvertragsklauseln geschlossen.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar.

Die Datenerhebung und -speicherung erfolgt nur nach ausdrücklicher Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Diese kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Aus Transparenzgründen weisen wir darauf hin, dass wir den Google Tag Manager des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, nutzen. Verantwortliche Stelle für Nutzer in der EU/ dem EWR und der Schweiz ist Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland.

Der Google Tag Manager erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Der Google Tag Manager erleichtert uns die Einbindung und Verwaltung unserer Tags. Tags sind kleine Codeelemente, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzurichten und Webseiten zu testen und zu optimieren. Wir nutzen den Tag Manager für den Google Dienst Analytics. Wenn Sie eine Deaktivierung vorgenommen haben, wird diese Deaktivierung vom Google Tag Manager berücksichtigt. Für weiter Informationen zum Google Tag Manager siehe: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wir haben uns für die offline-Variante entschieden, bei der die Google Fonts lokal auf unseren Webserver gespeichert werden. Die Verwaltung der Fonts ist dann – mittels CSS – wie bei jeder anderen Font-Family möglich. Eine Übertragung der IP-Adresse und weiterer Daten an Google findet nicht statt.

Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote mit Hinblick der Effizienz- und Kosteneinsparungserwägungen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Wir nutzen auf unserer Website den Dienst der trbo GmbH, Leopoldstr. 41, 80802 München („Trbo“). Trbo ist ein Tracking-Tool das uns dabei unterstützt, unsere Webseite bestmöglich auszugestalten. Durch den Einsatz von trbo können wir unsere Online-Angebote steuern und verbessern, indem wir die Nutzung unserer Online-Angebote und die Wirksamkeit unserer Online-Werbung messen. Dies hilft uns zu verstehen, welche Seiten und Produkte unsere Kunden am meisten interessieren und welche individuellen Angebote wir unseren Website-Nutzern jeweils machen sollten.

Technisch verwendet das eingesetzten Tracking Tool insbesondere sogenannte „Cookies“ („Marketing Cookies“) und „Web-Beacons“, um die folgenden Informationen zu sammeln:

Welche Seiten werden wann, wie oft und in welcher Reihenfolge aufgesucht, nach welchen Produkten wird gesucht, auf welche Links bzw. Angebote wird geklickt und welche Bestellungen werden aufgegeben. Die in diesem Rahmen von Ihnen erhobenen und verwendeten Daten werden stets nur unter einem Pseudonym (z.B. einer zufälligen Identifikationsnummer) gespeichert und werden nicht mit personenbezogenen Daten über Sie (z.B. Name, Adresse etc.) zusammengeführt. Soweit die externen Dienstleister Zugriff auf die Daten erhalten, erfolgt dies ausschließlich in unserem Auftrag und unter unserer Kontrolle.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von trbo Tracking-Tool ist die Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit hier widerrufen.

Mehr Informationen zum Datenschutz von trbo finden Sie hier: https://www.trbo.com/datenschutz/

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, nach Ihrem Einkauf eine öffentliche Bewertung unseres Online-Angebots bei dem Bewertungsportal Trustpilot abzugeben. Wenn Sie eine Bewertung abgeben, werden Sie im Anschluss aufgefordert, Ihren Namen (oder ein Pseudonym), den Titel Ihrer Bewertung und die Bewertung selbst abzugeben. Zusätzlich werden Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Standort und Ihr Land, die Auftragsnummer und die Information, auf welcher unserer Seiten Sie bestellt haben, an Trustpilot übermittelt. Dies dient der notwendigen Erstellung eines Accounts bei Trustpilot. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DSGVO. Ausführliche Informationen zur Datenverarbeitung durch Trustpilot erhalten Sie hier: https://de.legal.trustpilot.com/end-user-privacy-terms

Wir setzen auf unserer Website Dienste von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einer Tochtergesellschaft der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Bei Nutzern, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland die für Ihre Daten zuständige Verantwortliche.

Hierbei nutzen wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten die von YouTube zur Verfügung gestellte Option des erweiterten Datenschutz. Wenn Sie eine Seite aufrufen, in der ein YouTube-Video eingebettet ist, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Laut den Angaben von YouTube werden im "erweiterten Datenschutzmodus" jedoch nur dann Daten an den YouTube-Server übermittelt, wenn Sie das Video aktiv starten. Sofern Sie in diesem Zeitpunkt bei YouTube eingeloggt sind, werden die Informationen zu den von Ihnen angesehenen Videos Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Sie können dies verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden. Soweit Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum / der EU verarbeitet werden, wo kein dem Europäischen Standard entsprechendes Datenschutzniveau besteht, setzt Google nach eigenen Angaben Standardvertragsklauseln ein.

Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Wir verwenden auf dieser Webseite den Dienst SmartMaps, um Ihnen Karten direkt und interaktiv in der Webseite anzuzeigen. Betreiber von SmartMaps ist die YellowMap AG, CAS-Weg 1-5, 76131 Karlsruhe.

Damit der Dienst korrekt ausgeführt werden kann, erfasst SmartMaps Ihre IP-Adresse. Dabei handelt es sich um ein personenbezogenes Datum. Ihre IP-Adresse wird für einige Minuten gespeichert, jedoch nach wenigen Minuten wieder gelöscht.

Es werden grundsätzlich nur Informationen erhoben, die für die Zusammenarbeit und Systemsicherheit notwendig sind. Es erfolgt keine Protokollierung der auf der Karte angezeigten Daten und es findet kein Tracking, keine Speicherung, Auswertung oder Weitergabe Ihrer Daten oder den Daten Ihrer Kunden und Nutzenden statt. Mit SmartMaps werden IP-Adressen nur für die Auslieferung der Informationen an den User verarbeitet. Die IP-Adresse wird nicht dauerhaft gespeichert, ausgenommen es besteht ein Sicherheitsproblem wie bspw. massenhafte, nicht-menschliche Serveranfragen durch eine einzige IP-Adresse.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Es besteht ein berechtigtes Interesse daran, unser Online-Angebot möglichst ansprechend darzustellen und Ihnen auf unserer Webseite auch eine integrierte Karten-Funktion anzubieten. Ohne die Nutzung der Daten kann die Karten-Funktion nicht angeboten werden. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist somit auch technisch notwendig.

Wir setzen auf unserer Webseite Friendly Captcha ein. Friendly Captcha ist ein Angebot von der Friendly Captcha GmbH, Am Anger 3-5, 82237 Wörthsee, Deutschland.

Friendly Captcha dient der Verhinderung missbräuchlicher automatisierter Eingaben in Webformularen und damit dem Schutz der technischen Systeme des Hosters. Zu diesem Zweck wird es von uns eingesetzt und darin liegt auch unser berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Ein Widerspruchsrecht besteht nicht, da unser berechtigtes Interesse an dem Schutz vor Spam und Missbrauch unser Webformularen im Vergleich zu Ihren Interessen an Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wesentlich höher wiegt. Zu diesem Ergebnis führt insbesondere die Berücksichtigung der Tatsache, dass die IP-Adresse anonymisiert und ein Rückschluss auf Ihre Person nicht möglich ist. 

Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, in denen Friendly Captcha eingebunden ist, wird eine Verbindung zu Friendly Captcha aufgebaut.

Friendly Captcha speichert einen anonymisierten Zähler pro IP-Adresse zur dynamischen Skalierung der Puzzle-Schwierigkeit im Edge-Netzwerk, um böswillige Benutzer zu erkennen und die Sperrung legitimer Benutzer zu minimieren. Diese Daten werden getrennt vom Rest der Daten gespeichert und können nicht mit bestimmten Websites in Verbindung gebracht werden. Friendly Captcha anonymisiert die IP-Adressen via One-Way-Hashing, damit sie nicht persönlich identifiziert werden können. Eine Verarbeitung der IP-Adresse erfolgt nur im Prozess der Anonymisierung. Es werden keine Cookies verwendet.

Darüber hinaus erfasst Friendly Captcha folgende Protokolldaten:

  • Die Request Headers User-Agent, Origin und Referer.
  • Das Puzzle selbst, das Informationen über das Konto und den Website-Schlüssel enthält, auf den sich das Puzzle bezieht.
  • Die Version des Widgets.
  • Einen Zeitstempel. (Datum/Uhrzeit der Anfrage)

Friendly Captcha fragt NICHT nach anderen persönlichen Daten, wie z. B. Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihren Online-Profilen.

Soweit Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum / der EU verarbeitet werden, wo kein dem Europäischen Standard entsprechendes Datenschutzniveau besteht, setzt Friendly Captcha nach eigenen Angaben Standardvertragsklauseln ein.

Die Datenschutzinformationen von Friendly Captcha finden Sie
hier: https://friendlycaptcha.com/de/legal/privacy-end-users/ und
hier: https://friendlycaptcha.com/de/privacy/gdpr/

Wenn Sie schon einmal Ware bei uns gekauft haben, verschicken wir im Zusammenhang mit unserem Webshop und den Waren, die wir darüber vertreiben, hin und wieder E-Mails mit werblichem Charakter an Sie. Zu diesem Zweck verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse, sowie manchmal Ihren Vornamen, Ihren Nachnamen, Ihr Geschlecht und Ihre Postleitzahl. Wir verarbeiten Ihre E-Mail-Adresse, damit unsere E-Mails Sie erreichen. Ihren Vor- bzw. Nachnamen, Ihr Geschlecht und Ihre Postleitzahl verarbeiten wir, um unsere E-Mails individuell auf Sie anpassen zu können. Wenn Sie nicht möchten, dass wir die genannten personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihnen E-Mails mit werblichem Charakter zuzuschicken, können Sie dieser Verwendung jederzeit widersprechen.

Hierzu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an: datenschutz@reifen.com oder das Klicken des Abmeldelinks, der in jeder E-Mail mit werblichem Charakter enthalten ist. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Sie über unsere Waren und Leistungen bestmöglich zu informieren, zu erfahren, ob Sie mit uns und unserem Service zufrieden sind und auch darin, unseren Service bei Bedarf Ihrer Rückmeldung entsprechend anpassen zu können.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung von werblichen E-Mails, solange Sie dieser Art der Datenverarbeitung nicht widersprochen haben. Im Falle Ihres Widerspruchs gegen diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden wir Ihre E-Mail-Adresse sperren, um sicherzustellen, dass Sie keine weiteren E-Mails mit werblichem Charakter mehr von uns erhalten. Ihren Namen, Ihr Geschlecht und Ihre Postleitzahl speichern wir dann allenfalls noch im Zusammenhang mit Ihrem Kundenkonto, verwenden sie aber nicht mehr im Zusammenhang mit dem Versand von E-Mails mit werblichem Charakter.

Sie können sich in unserem Webshop auch dann für unseren Newsletter anmelden, wenn Sie nichts kaufen. Zu diesem Zweck fragen wir neben Ihrer E-Mail-Adresse auch Ihren Vornamen und Ihren Nachnamen ab. Wir verarbeiten Ihre E-Mail-Adresse, damit unser Newsletter Sie erreicht. Ihren Vor- bzw. Nachnamen und Ihr Geschlecht verarbeiten wir, um unsere E-Mails individuell auf Sie anpassen zu können.

Sie können Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters sowie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den Versand des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Hierzu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an: datenschutz@reifen.com, das Klicken des Abmeldelinks, der in jedem Newsletter enthalten ist, oder Sie melden sich hier vom Newsletter ab.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DSGVO. Wir speichern Ihre Daten so lange wie es für die Zusendung des Newsletters erforderlich ist. Im Falle Ihrer Abmeldung werden wir Ihre Daten löschen bzw. im Fall Ihrer E-Mail-Adresse sperren, um sicherzustellen, dass Sie keinen Newsletter mehr von uns erhalten.

Usercentrics ist eine Consent Management-Plattform, die es Websites ermöglicht, die Privatsphäre der Nutzer zu schützen und die DSGVO einzuhalten, wenn es um Cookies und Tracking geht. „Usercentrics“ ist ein Angebot des Anbieters Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, nachfolgend als „Usercentrics“ bezeichnet. 

Durch die Funktion „Usercentrics“ informieren wir unsere Website-Besucher über die Verwendung von Cookies auf unserer Website und ermöglichen es ihnen eine Entscheidung über deren Nutzung zu treffen. 

Gibt der Besucher seine Zustimmung zu der Verwendung der Cookies, werden die folgenden Daten automatisch protokolliert:

  • Die IP-Nummer des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Zustimmung
  • Benutzeragent des Browsers des Endnutzers
  • Die URL des Anbieters
  • Ein anonymer, zufälliger und verschlüsselter Key

Der verschlüsselte Key und der Cookie-Status werden anhand eines Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert, um bei zukünftigen Seitenaufrufen den entsprechenden Cookie-Status herzustellen. Dieses Cookie löscht sich automatisch nach 12 Monaten.  

Die Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse für die Benutzung von Usercentrics liegt in der Erfüllung der Vorgaben des TTDSG.

Die Installation des Cookies sowie dessen Speicherung, und damit seine Cookie-Zustimmung, kann der Nutzer durch Einstellungen seines Browsers jederzeit verhindern bzw. beenden.

Weitergehende Informationen zu Usercentrics finden Sie unter:
https://usercentrics.com/de/datenschutzerklaerung/

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Microsoft Clarity, ein Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA eingesetzt, welcher das Verhalten von Besuchern unserer Webseite erfasst.

Umfang der Datenverarbeitung:

Microsoft Clarity verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Microsoft Clarity nimmt Ihr Verhalten auf unserer Website auf, erfasst Ihr Klickverhalten und erstellt auf Grundlage der gesammelten Informationen Übersichten zur Verbesserung der Kundenerfahrung. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Microsoft in den USA übertragen und dort gespeichert. Informationen, die an Microsoft Clarity übertragen werden, können u.a. folgende Informationen beinhalten:

  • Nutzungsdaten (bspw. besuchte Internetpräsentationen, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten),
  • Meta-/Kommunikationsdaten (bspw. Geräte-Informationen, IP-Adressen), Standortdaten (Angaben zur geografischen Position eines Gerätes oder einer Person),
  • Bewegungsdaten (Mausbewegungen, Scroll Bewegungen, Klickpfad) in pseudonymisierter Form,
  • fehlerhafte Interaktionen mit Schaltflächen (deadklicks).

Die gesammelten Informationen können laut Microsoft auch für Werbezwecke genutzt werden.

Weitere Informationen zu den von Microsoft Clarity verarbeiteten Daten finden Sie unter https://docs.microsoft.com/en-us/clarity/clarity-data. Eine Übersicht der verwendeten Cookies finden Sie unter https://docs.microsoft.com/en-us/clarity/cookie-list.

Microsoft verarbeitet Daten u.a. auch in den USA, wo kein dem europäischen Standard entsprechendes Datenschutzniveau herrscht. Dies kann mit datenschutzrechtlichen Risiken einhergehen, weil betroffene Personen dort nicht die gleichen Rechte haben, wie innerhalb der EU / des EWR. Soweit Daten außerhalb der EU/des EWR verarbeitet werden, haben wir zur Herstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus mit dem Dienstleister EU-Standardvertragsklauseln geschlossen.

Die von Microsoft Clarity verwendeten Cookies werden für die Dauer von maximal einem Jahr gespeichert.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit:

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art.6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen hier aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Microsoft finden unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

Auf dieser Webseite ist die Softwarelösung des Visitor Recovery Dienstleisters Exceed Solutions GmbH, Schanzenstr. 12b 20357 Hamburg, im Einsatz.

Wir verarbeiten Ihre Sitzungsdaten (URL, Referrer-URL, Zeitpunkte des Seitenaufrufs und der Weiterleitung, inhaltliche Informationen zur Benutzersitzung (z. B. Produkte im Warenkorb; Produktpreis; Kategorien, Lieferpreis, Zeitpunkt des Kaufs u.Ä.), Session ID zur Identifikation), um Ihnen weitere für Sie interessante Produkte zu präsentieren. Soweit wir diese Informationen auf Ihrem Endgerät speichern oder von diesem abrufen, erfolgt dies aufgrund Ihrer Einwilligung gem. § 25 Abs. 1 TTDSG. Die anschließende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ebenfalls auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO. Die Daten werden 40 Tage gespeichert.

Widerrufsrecht
Sofern wir Ihre Daten auf der Basis Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies bedeutet, dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgt ist, nicht berührt wird. Die Erklärung des Widerrufs kann formlos erfolgen und bedarf keiner Begründung. Ihre Auswahl können Sie über „Privatsphären-Einstellung“ am Seitenende unserer Website jederzeit widerrufen.

Alle datenschutzrechtlich relevanten Informationen zur Exceed Solutions GmbH finden Sie unter https://recova.ai/de/datenschutzerklaerung

Gerne geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen. Darüber hinaus steht Ihnen unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu.

Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen (Art. 21 DSGVO).

Zur Wahrnehmung Ihrer vorstehenden Rechte wenden Sie sich bitte per E-Mail an datenschutz@reifen.com.de oder postalisch an Anschrift Unternehmen. Die Inanspruchnahme Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie kostenlos.

Sie haben unbeschadet dieser Rechte und der Möglichkeit einer Geltendmachung eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, jederzeit die Möglichkeit, Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, geltend zu machen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt (Art. 77 DSGVO).

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz in Niedersachsen (https://lfd.niedersachsen.de/startseite/).

Um die Sicherheit Ihrer Informationen bei Übertragung zu schützen, benutzen wir Secure Socket Layer Software (SSL). Diese Software verschlüsselt die Informationen, die von Ihnen übermittelt werden. Bei der Bestätigung einer Bestellung offenbaren wir nicht Ihre Kreditkartennummer. Selbstverständlich übertragen wir im Laufe der Auftragsbearbeitung die vollständige Kreditkartennummer an das zuständige Kreditkartenunternehmen.
Wir unterhalten physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Erhebung, dem Speichern und der Offenlegung von persönlichen Informationen unserer Kunden. Diese Sicherheitsmaßnahmen beinhalten, dass wir Sie gelegentlich darum bitten, einen Nachweis über Ihre Identität zu erbringen, bevor wir Ihnen persönliche Informationen offen legen.

Für Sie ist es wichtig, sich gegen unbefugten Zugang zu Ihrem Passwort und Ihrem Computer zu schützen. Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden.

Sie verwenden einen alten Browser
close
Wir empfehlen Ihnen eine neuere Version oder einen alternativen Browser zu installieren um die volle Funktionaltät unserer Seite zu erhalten.
Vielen Dank.

totop