Start > Radgeber Schneeketten

Schneeketten

➤ Hier geht's zu unseren Produkten

Schneekette Reifen Winter Im Winter ist es essenziell, auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Für Autofahrer bedeutet die kalte Jahreszeit nicht nur, dass es zu Schnee- und Eisglätte kommen kann. Die Witterungsbedingungen können auch den Einsatz von Schneeketten erforderlich machen. Dabei handelt es sich um Ergänzungen für die Winterreifen, die bei Bedarf problemlos auf- und abgezogen werden können. Kettenglieder aus Stahl und anderweitigen robusten Materialien verstärken das Reifenprofil und erhöhen die Haftung signifikant. Das macht sich vor allem an Steigungen oder Gefällen bemerkbar, die ohne die Nutzung von Schneeketten kaum zu bewältigen wären. Aber auch das Anfahren auf glatten oder matschigen Straßen und Wegen wird deutlich verbessert.

Hinweis: Auf verschiedenen Straßen der Bundesrepublik Deutschland und im Ausland sind Schneeketten Pflicht. Sie sollten diese also vor allem bei Fahrten in den Winterurlaub unbedingt dabei haben.

Damit Sie garantiert zur richtigen Schneekette greifen, bietet Ihnen reifen.com ein umfassendes Angebot. Achten Sie bei der Bestellung stets darauf, dass die Schneeketten zur Reifengröße passen und Ihre Anforderungen erfüllen. Außerdem sollten Sie im Vorfeld prüfen, ob Ihr Fahrzeug für den Einsatz von Schneeketten geeignet ist. Besonders beim Einsatz von Alufelgen im Winter ist Vorsicht geboten: Einige Schneeketten sind so konzipiert, dass es während der Fahrt schlimmstenfalls zu Beschädigungen kommen kann.

Montage der Schneeketten

Schneeketten im Winter Für gewöhnlich werden Schneeketten auf die Antriebsräder montiert. Im Falle eines Allradantriebs wird häufig auf die Vorderachse zurückgegriffen, da diese gleichzeitig für die Lenkung zuständig ist. Im Handbuch Ihres Fahrzeugs finden Sie die passende Lösung für Ihr Modell.

Autofahren mit Schneeketten

Auch sollten Sie vor Abfahrt abklären, ob ein besonderes Fahrprogramm für das Fahren mit Schneeketten bei Ihren Fahrzeug vorgesehen oder ob die Traktionskontrolle abgestellt werden muss.

Achtung: die Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten ist 50 km/h. Seien Sie stets aufmerksam während der Fahrt und achten Sie auf Geräusche. Sobald es laut oder unruhig wird, sollte man anhalten und die Kette überprüfen. Wenn die Straßen wieder eis- und schneefreisind, sollten Sie die Schneeketten abnehmen, andernfalls werden Ketten und Straßenbelag beschädigt.

Pflege der Schneeketten

Besonders wichtig ist auch die Pflege der Schneeketten. Idealerweise sollten Sie die Schneeketten nach jeder Fahrt, aller spätestens nach der Saison gründlich mit klarem Wasser abspülen und im trockenen Zustand wieder zurück in die Verpackung lagern. Von Modell zu Modell kann es noch die Möglichkeit geben, die Schneeketten einzuölen, entnehmen Sie diese Informationen bitte von der Herstellerseite. Ebenso sollten Sie darauf achten, verschlissene Ketten nicht mehr zu verwenden, wenn sie gewendet werden können. Auch das steht in der Bedienungsanleitung. Grundsätzlich können Ketten auch vom Hersteller repariert oder an andere Reifendimensionen angepasst werden.

➤ Hier finden Sie passende Schneeketten für Ihr Auto

x